LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

September 2017
September 2017
LEO September 2017
LEO
Farances Ha; © Foto: MFA
Farances Ha; © Foto: MFA

Kiez-Kino zeigt "Frances Ha"

Veröffentlicht am Donnerstag, 12. September 2013

Das Kiez-Kino Dessau zeigt ab heute den amerikanischen Independent-Film "Frances Ha". Im Zentrum der Geschichte steht die 27-Jährige Frances aus Sacramento, die in Brooklyn bei einem Ensemble eine Tanzausbildung absolviert hat, nun selbst Anfängerkurse leitet und ein festes Engagement sucht. Doch dabei stößt sie in New York immer wieder auf Hindernisse und Probleme.

Ihre Wohnung und ihr Leben teilt Frances mit ihrer besten Freundin Sophie, die sie seit dem College kennt, und mit der sie zusammenlebt "wie ein lesbisches Paar, das keinen Sex mehr hat". Die fast schon symbiotische Beziehung geht sogar so weit, dass der Wunsch von Frances' Freund Dan, sie solle bei ihm einziehen, erst zum Streit und schließlich zur Trennung führt. Kurz darauf verkündet ihr Sophie jedoch, dass sie vor hat, zu einer anderen Freundin zu ziehen. Die Wohngemeinschaft löst sich auf, Frances sucht und findet eine neue Bleibe in der WG eines Partyflirts. Doch damit ist die Wohnungssuche noch nicht beendet - und die nach dem Traumjob oder gar dem persönlichen Glück hat noch gar nicht wirklich angefangen...

"Frances Ha" ist von Donnerstag bis Mittwoch täglich um 17.30 Uhr und 19.30 Uhr im Kiez-Kino Dessau zu sehen. Am Sonntag gibt es keine Vorstellungen.

LEO mit deinen Freunden teilen: