LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

September 2017
September 2017
LEO September 2017
LEO
Band
Band "Starfucker"; © Foto: J.-u. Köhler

„PARK 'n' ROCK“ in Magdeburg

Veröffentlicht am Mittwoch, 11. September 2013

Die „Rolling Stones“ und „AC/DC“ gemeinsam auf einer Bühne – dieser Traum vieler Rockmusikfans wird am 14. September ab 20 Uhr im Magdeburger Elbauenpark wahr. Zugegeben, ganz original sind die Künstler nicht, aber mit „Starfucker“ und „The Jailbreakers“ treffen immerhin zwei der besten Coverbands Deutschlands beim „PARK 'n' ROCK“ aufeinander.

Die Berliner Band „Starfucker“ wandelt bereits seit 15 Jahren auf den musikalischen Spuren von Mick Jagger und Co., „The Jailbreakers“ aus Halle widmen sich sogar schon fast 20 Jahre Klassikern wie „Highway to Hell“ oder „TNT“. Mitsingen und Mittanzen sind beim Freiluftkonzert auf der Festwiese unweit der Seebühne ausdrücklich erwünscht, ausgeruht wird auf Bierzeltgarnituren oder direkt im frischen Grün.

Als Moderator des Abends konnten die Gastgeber von der Messe- und Veranstaltungsgesellschaft Magdeburg Sascha Polzin gewinnen, seinen Fans besser bekannt als "Mad Dog". Als Radiomoderator war er bei 89.0 RTL, Rockland Sachsen-Anhalt und radio SAW zu erleben, im Elbauenpark verspricht er "die coolste Party seit Balisto Keksriegel". Karten gibt es im Vorverkauf noch über die Internetseite des Veranstalters. Wer mit dem Freundeskreis anreist, kann dabei sparen: ab 10 Personen sind Gruppentickets erhältlich. Für die ersten 20 Gäste, die das Konzert in einem Fan-T-Shirt von "The Rolling Stones", "AC/DC", "Starfucker" oder "The Jailbreakers" besuchen, bekommen außerdem eine Flasche "Bibop" geschenkt.

LEO mit deinen Freunden teilen: