LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Oktober 2017
Oktober 2017
LEO Oktober 2017
LEO
Christian Richter; Foto: © corwin von kuhwede
Christian Richter; Foto: © corwin von kuhwede

Ausstellung "Irgendwo im Osten" in Wolfen

Veröffentlicht am Sonntag, 06. April 2014

Eine neue Ausstellung ist seit gestern im Industrie- und Filmmuseum Wolfen zu sehen. Unter dem Titel "Irgendwo im Osten" zeigt das Museum bis zum 1. Juni Werke des Fotografen Christian Richter, der als Autodidakt erst vor wenigen Jahren mit dem Fotografieren begann.

2008 bekam Christian Richter eine kleine Digitalkamera geschenkt, die seinen Blick auf die Welt für immer verändern sollte. Anfangs waren es vor allem die Industrieruinen der Region Bitterfeld-Wolfen, die ihn magisch anzogen und seine Leidenschaft für die Schönheit des Verfalls historischer Gebäude entfachten. Später kam auch die Schönheit der Landschaft und Natur der Region hinzu.

Ende 2012 erwarb Richter sein erstes Stativ. Seitdem reist er überwiegend gen Osten, immer auf der Suche nach Motiven, die die Leere und Verlassenheit von historischen Gebäuden vermitteln. Seine foto-künstlerischen Dokumentationen zeigen, dass flache Landschaften nicht langweilig sein müssen. Aus interessanten Strukturen, Reflexionen und Lichtgebung lässt er neuartige Kompositionen entstehen. Die teilweise mystischen Landschaftsaufnahmen ziehen den Betrachter seiner Bilder in den Bann.

LEO mit deinen Freunden teilen: