LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

November 2017
November 2017
LEO November 2017
LEO
Heiner Hinrichs im Dok-Film
Heiner Hinrichs im Dok-Film "Im Dreieck"; Foto: Joachim Blobel

Film "Im Dreieck" mit Filmgespräch

Veröffentlicht am Freitag, 25. April 2014

Mit Mitte 70 kann das schon mal passieren, dass der Arzt selbst einem Baumenschen und Bauchmenschen wie Heiner Hinrichs eine Pause verordnet, weshalb der Protagonist von "Im Dreieck" am Sonnabend nicht ins Kiez zum Filmgespräch kommen kann. Regisseur Uwe Mann, der Hinrichs schon lange kennt, wird diesen aber vertreten.

Mit 27 Jahre setzte Heiner Hinrichs in der ehemalige DDR beeindruckende Maßstäbe. In Rekordzeit zog er 1966 das Interhotel in Halle hoch - und wurde damit zum jüngsten und erfolgreichsten Bauleiter im Osten Deutschlands. Hinrichs wurde zum Liebling des Systems. Und genauso schnell wieder von diesem fallen gelassen, weil er wegen politischer Unbotmäßigkeiten immer wieder aneckte.

Am Samstag steht der inzwischen 75-Jährige im Kiez-Kino Dessau im Mittelpunkt der Dokumentation "Im Dreieck". Hinrichs, der sich selbst als Baumensch mit großer Leidenschaft bezeichnet, hat seinen Dickschädel bis heute behalten. Er leistet sich zwei Geliebte, die voneinander wissen, sich aber nicht kennen. Und er nimmt nach wie vor kein Blatt vor den Mund.

"Im Dreieck - Leben, Liebe, lauter Baustellen" ist um 17.30 Uhr und 20.30 Uhr im Kiez-Kino zu sehen, inklusive Filmgespräch und ganz sicher nicht nur für Architekten und Bauarbeiter sehenswert. Auf jeden Fall gibt es aber ein ordentliches Bauarbeiter-Klischee-Frühstück dazu: Bockwurst mit Brötchen und 'nem Bier.

Spezial:

Bockwurst mit Brötchen, Fettbemme und ´nem Bier – inklusive Eintrittskarte für nur 10 Euro im VVK. Bitte bestellen Sie verbindlich vor, das Platzangebot ist begrenzt!

Filmgespräch mit Heiner Hinrichs im Anschluss an die 17.30 Uhr Vorstellung; Regisseur Uwe Mann im Anschluss an die 20.30 Uhr Vorstellung im Gespräch. Das Kiez Café ist ab 16.30 Uhr geöffnet. Im VVK-Preis von 10 Euro ist enthalten: 1 Eintrittskarte, 1 Bier, 1 Bockwurst, Fettbemme satt.

LEO mit deinen Freunden teilen: