LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

November 2017
November 2017
LEO November 2017
LEO News

Dessau-Roßlau als "essbare Stadt"?

Veröffentlicht am Freitag, 12. Dezember 2014

Zu einer "Talkshow in Bewegung" lädt die Stiftung Bauhaus Dessau Samstag ab 13 Uhr. Beim "Talk Walk Stadt-Wachstum" sollen die Stadt und ihre Freiflächen unter dem Motto "Lebe recht im urbanen Gartenreich" als gärtnerische Ressourcen betrachtet werden. Gemeinsam mit dem professionellen Spaziergangsforscher Bertram Weisshaar und dem urbanen Landwirt Dominik Renner werden bei diesem Spaziergang der besonderen Art Traditionen und Möglichkeiten des städtischen Gärtnerns und der Selbstversorgung neu entdeckt.

Bereits seit 2012 entsteht im Stadtquartier "Am Leipziger Tor" eine städtische Farm. Im Rahmen des Rundgang werden bereits gestartete Projekte wie das Versuchsfeld "Blaue Kartoffel", die Streuobstwiese, die Ziegenhaltung oder Hochbeete-Garten am Frauenzentrum vorgestellt. Aber auch weitere Potenziale sollen entdeckt und neue Ideen entwickelt werden. Der "Talk-Walk" endet in der City-Pension, in der die Teilnehmer bei warmen Getränken das Erlebte resümieren und die "Urbane Farm" weiter planen können. Die Teilnahme am Quartierspaziergang ist kostenlos, eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

LEO News mit deinen Freunden teilen:

Weitere LEO News