LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

November 2017
November 2017
LEO November 2017
LEO
Dear Henry Bliss; Foto: Veranstalter
Dear Henry Bliss; Foto: Veranstalter

"Dear Henry Bliss" sorgt für Melancholie im Hotel Wien

Veröffentlicht am Mittwoch, 05. Februar 2014

Am 8. Februar wird das Hotel Wien von den melodischen Klängen von Dear Henry Bliss aus Berlin erfüllt sein. Die Band um Singer-Songwriterin Hannah Permanetter vereint Pop, Folk, Rhythm’n’Blues und Country zu einer Musik, die bevölkert von gebeutelten Figuren ist und traurige Geschichten vom Scheitern erzählt. Gleichzeitig spendet das romantische, trotzige Aufbegehren gegen Resignation und Verzweiflung, wie man es aus dem Blues kennt, ständig Trost.

Drei Alben, für die sie mit viel positiver Kritik belohnt wurden, haben Dear Henry Bliss bereits veröffentlicht. Diesen Sonnabend wollen sie vor allem das im letzen Jahr erschienene Album "Feeding A Dead Horse" vorstellen – eine Kostprobe gibt es auf www.hotelwien.wordpress.com.

Das Hotel Wien freut sich auf ein bunt gemischtes Publikum, das ab 20 Uhr (Einlass) gegen eine Türspende von 5 Euro mitträumen, -schunkeln und sich verzaubern lassen kann.

LEO mit deinen Freunden teilen: