LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

November 2017
November 2017
LEO November 2017
LEO
Stefan Schramm und Christoph Walther; Foto: Veranstalter
Stefan Schramm und Christoph Walther; Foto: Veranstalter

Musik-Kasperett "Zärtlichkeiten mit Freunden" in Wittenberg

Veröffentlicht am Sonntag, 23. Februar 2014

In der Hoffnungskirche Wittenberg sind am kommenden Freitag "Zärtlichkeiten mit Freunden" zu erleben. Was komisch klingt wird es mit Sicherheit auch, denn hinter diesem ungewöhnlichen Bandnamen verbirgt sich ein Duo aus Riesa, das seine Kunst selbst als "Musik-Kasperett" bezeichnet. Ab 20 Uhr präsentieren sie ihr Programm "Mitten ins Herts".

Stefan Schramm und Christoph Walther, als Zuweitunterhalter besser als ihre weiblichen Alter Egos Ines Fleiwa und Cordula Zwischenfisch bekannt, haben nach eigener Aussage nichts weiter zu bieten als schlechte Musik und geklaute Gags. Beides bieten sie aber offenbar so überzeugend dar, dass es bisher schon für über Comedy- und Kleinkunstpreise gereicht hat. Und sogar das Fernsehen haben sie mit ihrer Sendereihe "Zärtlichkeiten im Bus" bereits unsicher gemacht.

"Zärtlichkeiten mit Freunden" verbinden spinnerte Verkleidungskunst mit unregelmäßigem Bartwuchs und verschmelzen Unvereinbarkeiten wie Intelligenz und Sächsisch, Sächsisch und Charme sowie Blockflöten und Sexyness. Die zwei Stunden Programm sind dafür eigentlich zu kurz, werden durch das Duo aber geschickt mit langen Pausen gefüllt - bis zum spektakulären Finale Grande mit der legendären Schlagzeugdekonstruktion. Karten sind im Vorverkauf bei "Terra Verde" Wittenberg sowie online unter www.stagecat.de erhältlich.

LEO mit deinen Freunden teilen: