LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

November 2017
November 2017
LEO November 2017
LEO Tagestipp

Heiner Reinhardt Trio

Veröffentlicht am Dienstag, 13. Mai 2014

Im Rahmen seiner Reihe "Jazzpoint Hofwirtschaft" präsentiert die Hofwirtschaft Wittenberg gemeinsam mit der Jazzwerkstatt Berlin das Heiner Reinhardt Trio.
Dieses neue Ensemble am Modern-Jazz-Himmel erarbeitet ein Programm für die legendäre Jazzwerkstatt Peitz Nr.51. Ein Debütprogramm wird am 16. Mai um 20 Uhr in der Hofwirtschaft Wittenberg vorgestellt. Ein Novum und ein Privileg für Künstler und Publikum.

Das Heiner Reinhard Trio ist ein Projekt hervorragender Musiker mit langer Bühnenerfahrung. Heiner Reinhardt (reeds, clarinet). Er spielte mit dem Andreas Altenfelder Quintett, dem Baby Sommer Trio, dem Manfred Schulze Bläserquintett, mit Johannes Bauer und vielen anderen. Jan Roder (bass) gehört zu den zentralen Persönlichkeiten der neuen Berliner Jazzszene. Er arbeitet mit Peter Brötzmann, Ulrich Gumpert, Alexander von Schlippenbach, Vesna Pisarovic und der Band Die Erinnerung (Monk Projekt für Intakt). Steve Heather (perc) kommt aus Australien, spielte dort in verschiedenen Punk Bands. In Berlin arbeitet er mit Vesna, Gebhard Ullmann und mit der Band Der Moment (mit Johannes Fink und Gerhard Gschlössl). Ein Musikexperiment, offensiv und innovativ. Auf diesen Abend kann man gespannt sein.

LEO Tagestipp mit deinen Freunden teilen:

Weitere Tagestipps