LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

November 2017
November 2017
LEO November 2017
LEO News
3athlon Team Radprofi Dessau
3athlon Team Radprofi Dessau© LEO

"3athlon Team Radprofi Dessau" will den Titel

Veröffentlicht am Dienstag, 27. Mai 2014

Am vergangenen Donnerstag hat sich das "3athlon Team Radprofi Dessau" der Öffentlichkeit präsentiert. Erst 2011 gegründet, konnte sich das Team in der Triathlon-Landesliga schon im letzten Jahr den 2. Platz erkämpfen. Mehr als nur ein Achtungserfolg - und für die Sportler ein Ansporn, sich in dieser Saison mit voller Energie auf den Platz an der Ligaspitze zu konzentrieren.

"Wir werden in der Liga ernstgenommen, nicht nur, weil wir professionell auftreten, sondern vor allem, weil wir in den letzten Jahren durch Leistung überzeugt haben.", so Teamchef Harry Kühnelt. Sechs Rennen stehen zwischen 31. Mai und 31. August auf dem Saisonplan, den nächsten Wettbewerb in heimischen Gefilden gibt es am 21. Juni am Bergwitzsee. Neben der körperlichen Fitness kann natürlich auch die technische Ausrüstung über Sieg und Niederlage entscheiden. Neben der maßgeblichen Unterstützung durch Thomas Siegel, Inhaber des namensgebenden Dessauer Fahrradladens "Radprofi", kann das Team daher auf die tatkräftige Hilfe des Fahrrad- und Zubehörherstellers "Specialized" unter Betreuung von Uwe Raab bauen.

Und auch personell hat sich einiges getan. Nach seiner Verletzung im Vorjahr steht Maik Friedrich, ein Starter mit Bundesligaerfahrung, wieder fit zur Verfügung. Mit Pascal Thieling rückt ein weiterer Dessauer Triathlet ins Team auf, das außerdem aus Harry Kühnelt, Carlo Schulze, Tony Hebsacker, Gordon Sprenger und Steffen Metzker besteht. Zu den sieben Herren gesellt sich aber auch eine weitere Neuerung: mit Anika Schmidt und Katrin Dübener starten in diesem Jahr erstmals zwei Frauen für den Dessauer Triathlonverein. Dübener holte sogar schon den ersten Sieg für das "3athlon Team Radprofi Dessau".

LEO News mit deinen Freunden teilen:

Weitere LEO News