LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

November 2017
November 2017
LEO November 2017
LEO Tagestipp
Die koreanische Pianistin Yejin Gil ist in diesem Jahr als „Artist in Residence“ in fünf Konzerten zu erleben.
Die koreanische Pianistin Yejin Gil ist in diesem Jahr als „Artist in Residence“ in fünf Konzerten zu erleben.© Jean-Baptiste Millot

7. IMPULS-Festival für Neue Musik

Veröffentlicht am Donnerstag, 30. Oktober 2014

„Jenseits der Weite“ ist das Motto des diesjährigen IMPULS-Festivals für Neue Musik in Sachsen-Anhalt. Vom 31. Oktober bis 25. November wird bei 18 Veranstaltungen in zwölf Städten Musik aus fernen Ländern und von ungeahnten Welten voller Sehnsucht und Heimweh präsentiert.

Die siebte Auflage des Festivals wird erstmals von zwei international renommierten Künstlern begleitet: Star-Komponist Helmut Oehring ist als „Composer in Residence“ mit vier Ur- und Erstaufführungen vertreten, während die gefeierte koreanische Pianistin Yejin Gil (Foto) als „Artist in Residence“ in fünf Konzerten zu erleben sein wird.

Einen besonderen Schwerpunkt setzt das IMPULS-Festival zudem auf die Nachwuchsarbeit. Unter dem Titel „Heimat – Eine Spurensuche“ feiert am 2. November im Kulturhaus Wolfen das bislang größte Jugendprojekt der Veranstaltungsreihe seine Premiere. Über 80 junge Leute aus fünf Regionen Sachsen-Anhalts und mit unterschiedlichem sozialen Hintergrund haben sich dazu aktiv mit ihrer Herkunft, mit Neuer Musik und Theater auseinandergesetzt. Durch die Beteiligung aller regionalen Klangkörper unseres Bundeslandes erhält das Publikum außerdem einen Einblick in die lebendige Orchesterszene Sachsen-Anhalts.

LEO Tagestipp mit deinen Freunden teilen:

Weitere Tagestipps