LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

November 2017
November 2017
LEO November 2017
LEO News
AH Heise
AH Heise

48.000 Euro für die Region

Veröffentlicht am Freitag, 15. Januar 2016

Die Karl-Heinz-Heise-Stiftung hat noch vor dem Jahreswechsel 48.000 Euro an verschiedene Projekte und Einrichtungen in der Region gespendet. Die 2010 vom Dessauer Unternehmer Karl-Heinz Heise gegründete Bürgerstiftung hat sich die Förderung der Kultur, des Sports, paritätischer und kirchlicher Projekte, des Denkmal- und des Umweltschutzes zum Ziel gemacht. Mit dem Engagement soll dort Unterstützung geleistet werden, wo die begrenzten öffentlichen Mittel nicht ausreichen.

Mit der Ausschüttung werden 14 Vereine und Schulen in unterschiedlicher Höhe gefördert, unter anderem das Diakonische Werk, der SV Dessau 05, der Helfende Hände e.V. und das Walter-Gropius-Gymnasium. Mit der Übernahme des Heise-Kunstpreises, der in diesem Jahr schon zum 9. Mal ausgeschrieben wird, fließt zudem Geld in ein eigenes Projekt zur Belebung des kulturellen Lebens in der Region.

Der in Dessau-Mosigkau aufgewachsene Karl-Heinz Heise siedelt im Zuge des zweiten Weltkriegs mit seiner Familie nach Köln über. Nach der Wende kehrte er als erfolgreicher Unternehmer zurück und machte sich in einem Alter, in dem Andere den Ruhestand genießen, ab 1990 um die wirtschaftliche Entwicklung der Region verdient. Heute bieten seine unterschiedlichen Unternehmen mehr als 300 Menschen einen sicheren Arbeitsplatz.

LEO News mit deinen Freunden teilen:

Weitere LEO News