LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Februar 2018
Februar 2018
LEO Februar 2018
LEO News
„Pinocchio“ – Das Weihnachtsmärchen
„Pinocchio“ – Das Weihnachtsmärchen© Anhaltisches Theater, C. Heysel

Märchenhafte Klangteppiche

Veröffentlicht am Donnerstag, 26. November 2015

Die Geschichte der kleinen Holzpuppe, der beim Lügen die Nase wächst und die unbedingt ein „richtiger“ Junge werden will, kennt sprichwörtlich jedes Kind. Das zauberhafte Märchen aus der Feder des italienischen Autors Carlo Collodi wird in Dessau von Regisseur David Ortmann nach einem Buch von Rosemarie Vogtenhuber in Szene gesetzt, in den Hauptrollen sind Oliver Seidel, Dirk S. Greis, Christel Ortmann, Barbara Fressner und Stephan Korves zu erleben.

Ein weiterer Hauptdarsteller dürfte jedoch die Musik des Märchens werden, die eigens für die Dessauer Inszenierung entsteht. Verantwortlich dafür ist der Musiker Daniel Barke, der Anhalt bisher vor allem durch das von ihm ausgerichtete A-Cappella-Festival „Vokalrausch“, aber auch durch Auftritte beim Kurt Weill Fest oder mit der Hip-Hop-Formation „Bangrantisio“ zu erleben war. Diese Aufzählung gibt auch schon einen Eindruck für die Vielseitigkeit des 31-Jährigen. Der „Soundtrack“ zu einem Theaterstück ist für ihn eine Premiere, die Vorbereitungszeit war mit rund zwei Monaten extrem kurz – und dennoch ist dem Künstler die Vorfreude ins Gesicht geschrieben.

Das vollständige Interview mit Daniel Barke gibt's in der aktuellen LEO-Ausgabe 12/01.

LEO News mit deinen Freunden teilen:

Weitere LEO News