LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Oktober 2017
Oktober 2017
LEO Oktober 2017
LEO
LEO Glücksmoment
© Veranstalter

Auftaktkonzert zu Köthen 900

Veröffentlicht am Montag, 26. Januar 2015

Mit einem Konzert historischer Dimension wird am 7. Februar das Festjahr „900 Jahre Köthen“ eröffnet.

In der Schlosskapelle wird ab 20 Uhr „Abels Schwanengesang“ zu erleben sein, ein Werk des in Köthen geborenen Komponisten Carl Friedrich Abel, das erst über 200 Jahre nach seinem Tod entdeckt und nochmals 20 Jahre später, nämlich 2014, erstmals aufgeführt wurde. In der Schlosskapelle wurde Abel 1723 getauft, von Köthen aus entwickelte sich seine beispiellose Karriere im musikalischen Europa – nun schließt sich der Kreis. Symbolisch werden zum Konzert auch das früheste und späteste Originaldokument seines Lebens präsentiert: der Eintrag ins Taufregister sowie die wenige Tage nach Abels Tod erschienene letzte Abbildung des Meisters. Und auch die Instrumentalisierung entführt die Zuhörer ins 18. Jahrhundert: zwei Violas da gamba aus den Jahren 1774 und 1784 werden ebenso zu hören sein wie ein Fortepiano aus dem Jahre 1805. Karten für „Abels Schwanengesang“ gibt es zum Preis von 25 Euro bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und Ticketportalen. An der Abendkasse werden 28 Euro fällig.

LEO Glücksmoment

Der LEO Glücksmoment ist abgelaufen.

LEO mit deinen Freunden teilen: