LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Februar 2018
Februar 2018
LEO Februar 2018
LEO Tagestipp
© Veranstalter

Mobil zu Fuß, mit Rad und Bahn

Veröffentlicht am Montag, 01. Juni 2015

Mobilität gehört zu unserem Alltag. Ob das tägliche Pendeln zur Arbeit, der gemeinsame Wochenendausflug, eine entspannte Radtour oder eine schnelle Besorgung – ständig ist ein Verkehrsmittel im Einsatz. Dessau-Roßlau, schon zu DDR-Zeiten als Radfahrerstadt bekannt, möchte am 6. Juni wieder mehr Aufmerksamkeit auf die umweltfreundlichen Möglichkeiten der Fortbewegung lenken: mit dem Aktionstag für stadtverträgliche Mobilität auf dem Marktplatz.

Es ist kein Geheimnis, dass das Fahrrad die umweltfreundlichste Möglichkeit ist, schnell ans Ziel seiner Wahl zu kommen. Dessau-Roßlau verfügt über fast 180 Kilometer Radwege, mit einem neuen Radverkehrskonzept soll die Mobilität zukünftig noch gestärkt werden. Es ist aber auch kein Geheimnis, dass Viele aus Bequemlichkeit lieber zum Auto greifen, auch wenn rund die Hälfte aller Autofahrten in der Stadt kürzer als fünf Kilometer ist. Negative Folgen sind beispielsweise Umweltverschmutzung und Verkehrslärm.

Mit dem Aktionstag soll daher für Alternativen zum eigenen Auto geworben werden. Ein attraktiver öffentlicher Nahverkehr und sowie gut ausgebaute Fuß- und Radwege können dem motorisierten Individualverkehr Konkurrenz machen. Auf dem Dessauer Marktplatz sollen neue Entwicklungen vorgestellt werden, im Vordergrund steht auch das Ausprobieren neuer Angebote im Nah- und Radverkehr. Insbesondere Fahrrad und Fahrradzubehör haben in den letzten Jahren eine rasante Entwicklung erlebt. Vor nicht allzu langer Zeit wurde lediglich nach Reifengröße und Einsatzzweck entschieden, zwischen Mountainbike, City- oder Rennrad. Heute gibt es gewichtsoptimierte Fahrradrahmen, Bereifung, die jeder Panne widersteht, und aktuellste Beleuchtungstechnik. Moderne Fahrradbekleidung trotzt jeder Witterung, Lastenräder und Fahrrad-Anhänger machen das Zweirad zu Kleintransporter. E-Bikes und Pedelecs lassen das Radfahren dank Elektromotoren auch für die Unsportlichsten zum Kinderspiel werden – und können am 6. Juni auf dem Marktplatz auch ausgiebig getestet werden. Der Aktionstag findet von 10 bis 17 Uhr statt. Zudem wird eine Sternfahrt angeboten, die um 9 Uhr in Streetz, Sollnitz und Kochstedt startet, um ab 10.30 Uhr vom Friedensplatz aus gemeinsam in Richtung Rathaus zu fahren.

LEO Tagestipp mit deinen Freunden teilen:

Weitere Tagestipps