LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

November 2017
November 2017
LEO November 2017
LEO Tagestipp
Thomas Meixner, auf dem Weg nach Wladiwostok
Thomas Meixner, auf dem Weg nach Wladiwostok© Thomas Meixner

Weltenbummler Thomas Meixner berichtet

Veröffentlicht am Mittwoch, 25. Mrz 2015

Über 16.6000 Kilometer legte der Wolfener Thomas Meixner auf seiner Reise nach Wladiwostok zurück. Auf zwei Rädern, angetrieben nur durch Muskelkraft. Zahlreiche Eindrücke und Erlebnisse sammelte der Weltenradler auf seiner Tour, die er nun mit einem interessierten Publikum teilen will. Am Sonntag ab 17 Uhr ist er im "Cadillac" in Dessau zu Gast.

Fast sechs Monate war Thomas Meixner unterwegs, von Wolfen durch das südliche Polen, die Ukraine und Moldawien. Überall traf er gastfreundliche Menschen, wurde aber auch mit Geschichte, und insbesondere der des 2. Weltkrieges, konfrontiert - insbesondere, als sein Weg ihn durch Russland und nach Wolgograd, dem ehemaligen Stalingrad, führte. In Kasachstan erlebte er kilometerlange Staubpisten und Steppenwinde, in den sibirischen Mittelgebirgen die grüne Taiga und den Baikalsee.

Am Ziel Wladiwostok angekommen, kehrte Meixner nach einem kurzen Abstecher nach Japan mit der Transsibirischen Eisenbahn zurück. Im Gepäck zahlreiche Dias sowie vor Ort aufgenommene Musik und Geräusche, die nun Teil seiner Multivisionsschau sind.

LEO Tagestipp mit deinen Freunden teilen:

Weitere Tagestipps