LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

November 2017
November 2017
LEO November 2017
LEO Tagestipp
Das polnische Label PaperSculpture zeigt besondere Skulpturen aus Papier. Polen ist in diesem Jahr ein Schwerpunkt der Designers' Open.
Das polnische Label PaperSculpture zeigt besondere Skulpturen aus Papier. Polen ist in diesem Jahr ein Schwerpunkt der Designers' Open.© Leipziger Messe/Tom Schulze

Die Trends von Morgen

Veröffentlicht am Mittwoch, 21. Oktober 2015

Vom 23. bis 25. Oktober wird die Messestadt Leipzig zum Zentrum der Designwelt. Über 250 Akteure präsentieren bei den elften „Designers Open“ in der Glashalle der Leipziger Messe die Trends von Morgen oder zeigen in Ateliers, Concept Stores und Kreativquartieren ihre aktuellen Projekte. Erstmals kann mit einem gemeinsamen Festivalticket außerdem auch die Grassimesse besucht werden.

Die Ausstellung in der Glashalle lädt zum inspirierten Einkaufsbummel ein, gezeigt wird ein umfangreicher Querschnitt der Design-Welt, von Möbeln und Lifestyle über Mode, Schmuck und Accesoires bis zu Grafik und Druck. Außerdem zeigen Hochschulen und Institutionen aktuelle Prototypen, visionäre Projekte und neue Materialien. Zum dritten Mal dabei ist zudem auch der Bund Deutscher Architekten mit ausgewählten Projekten.

Keine ganz neuen, dafür aber nicht weniger innovative Einblicke, liefert die Sonderausstellung zum Grafikdesign der Leipziger Messe. Anlässlich des Jubiläums 850 Jahre Leipziger Messen zeigt die Sonderausstellung Poster, Kataloge und andere Drucksachen der vergangenen Jahrzehnte. Im Anschluss an die Festivaltage sind die grafischen Werke im Museum für Druckkunst Leipzig zu begutachten.

LEO Tagestipp mit deinen Freunden teilen:

Weitere Tagestipps