LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

November 2017
November 2017
LEO November 2017
LEO Tagestipp
© LEO

Grundsteinlegung und Jubiläum

Veröffentlicht am Mittwoch, 30. November 2016

Mit einem großen Festwochenende wird am Samstag und Sonntag der 90. Geburtstag des Dessauer Bauhaus-Gebäudes gefeiert. Tanz, Musik, Vorträge und einiges mehr finden am frühen Sonntagnachmittag ihren krönenden Abschluss in der feierlichen Grundsteinlegung für das neue Bauhaus-Museum. Der Neubau soll pünktlich zum 100. Gründungsjubiläum des Bauhauses im Jahr 2019 fertig gestellt sein.

Den Auftakt der Feierlichkeiten bildet am Samstagabend die Tanzperformance "da da dance". Teil 6 der Reihe „staging the bauhaus“, der am Sonntag in einer weiteren Aufführung zu sehen sein wird, widmet sich in Kooperation mit dem Anhaltischen Theater Werken, die durch den Dadaismus inspiriert wurden. Die anschließende Eröffnung der Feierlichkeiten dient gleichzeitig als Rahmen, um die inzwischen achte Ausgabe der Zeitschrift "Bauhaus" vorzustellen. Anschließend führen ein historisches Filmprogramm und eine Lesung aus dem Tagebuch von Ise Gropius zurück in die Zeit der Bauhaus-Eröffnung. Für den musikalischen Ausklang sorgt dann die Münchner Band "Leonie singt", bevor die Anhaltische Philharmonie Punkt Mitternacht mit einem Tusch zum Geburtstag den Schlussakkord spielt.

Am Sonntag geht es bereits ab 10 Uhr mit einem äußerst spannenden Programmpunkt weiter. In einer Matinee im Bauhausgebäude blicken drei international renommierte Kulturwissenschaftler aus der Schweiz, den USA und Irland auf die Bauhaus-Jahre 1926, 1976 und 1996 zurück. Vom Bauhaus geht es um 13.15 Uhr dann mit einem "Spaziergang der Objekte" zum Baufeld im Stadtpark, wo die Besucher musikalisch durch das "Junior Jazz Orchestra Dessau" begrüßt werden. Im Rahmen des anschließenden Festaktes wird Dessau-Roßlaus Oberbürgermeister Peter Kuras das Grundstück offiziell an die Stiftung Bauhaus Dessau übergeben. Krönender Abschluss der Veranstaltung ist dann die Grundsteinlegung selbst, an der neben den Chefs von Stiftung und Stadt auch Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff, Dr. Sigrid Bias-Engels als Vertreterin der Bundesregierung sowie Architekt Roberto González teilnehmen werden. Zu den Feierlichkeiten sind natürlich auch alle Dessau-Roßlauer eingeladen, Eintritt wird lediglich für "staging the bauhaus" fällig.

LEO Tagestipp mit deinen Freunden teilen:

Weitere Tagestipps