LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Dezember 2017
Dezember 2017
LEO Dezember 2017
LEO Tagestipp
Dirigentin Ariane Matiakh leitet das Kurt Weill Fest EröffnungskonzertLEO Glücksmoment
Dirigentin Ariane Matiakh leitet das Kurt Weill Fest Eröffnungskonzert© Marco Borggreve

Klangreise mit Weill, Krenek, Strawinsky und Mussorgsky

Veröffentlicht am Mittwoch, 10. Februar 2016

Mit einen festlichen Konzert wird am 26. Februar ab 19.30 Uhr das diesjährige Kurt Weill Fest Dessau eröffnet. Die Gäste sind zu einer Klangreise in die Zwanziger Jahre eingeladen. Zu Gehör kommen sowohl Werke von Kurt Weill und Ernst Krenek, als auch weitere Kompositionen, die Berührungspunkte nach Berlin, Paris oder ins aufstrebende Dessau der 1920er haben.

Keine fünf Jahre liegen zwischen der ältesten und der jüngsten Komposition, die durch die Deutsche Staatsphilharmonie und Ernst Kovacic unter Leitung von Ariane Matiakh auf die Bühne des Anhaltischen Theaters gebracht werden. 1920 erlebte die "Pulcinella Suite" von Igor Strawinsky in Paris ihre Uraufführung, im Januar 1925 war die Premiere von Ernst Kreneks 1. Violinkonzert im Dessauer Friedrich-Theater ein Großereignis über die Region hinaus. Zum Festspieleröffnung kommen außerdem die "Berliner Sinfonie" von Kurt Weill von 1921 und die "Bilder einer Ausstellung" von Modest Mussorgsky hinzu. Die Orchesterfassung von Maurice Ravel erlebte ihre erste Aufführung 1922 ebenfalls in Paris.

Das Eröffnungskonzert wird von Deutschlandradio Kultur und MDR Figaro deutschlandweit live übertragen.

LEO Glücksmoment

Der LEO Glücksmoment ist abgelaufen.

LEO Tagestipp mit deinen Freunden teilen:

Weitere Tagestipps