LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Dezember 2017
Dezember 2017
LEO Dezember 2017
LEO News
Der Diktator/Der Zar läßt sich photographierenLEO Glücksmoment
Der Diktator/Der Zar läßt sich photographieren© Anhaltisches Theater, Claudia Heysel

Zwei Operneinakter an einem Abend

Veröffentlicht am Donnerstag, 11. Februar 2016

Die Kooperation mit der Ernst Krenek Institut Privatstiftung ist für das Kurt Weill Fest in diesem Jahr eine besondere Premiere. Am 28. Februar um 17 Uhr erlebt nun der zentrale Punkt dieser Kooperation seine Erstaufführung. Mit "Der Diktator/Der Zar lässt sich photographieren" begegnen sich zwei Einakter der Komponisten in einem gemeinsamen Opernabend.

Beide Werke wurden 1928 uraufgeführt, inmitten der Blütezeit der Opern-Einakter, und finden sich nur äußerst selten gemeinsam in einem Programm. Dabei haben sie auch inhaltliche Gemeinsamkeiten: wir begegnen charismatischen Herrschern und bewaffneten Frauen, die sich den Männern nähern und sie herausfordern. Die Ausgangslagen und die Entwicklung der Geschichten sind jedoch höchst unterschiedlich, die Kriminalgeschichten sind zum Einen als Komödie, zum Anderen als Tragödie erzählt. Und auch die technischen Errungenschaften der Moderne oder sich abzeichnende Entwicklungen im Europa zwischen den Weltkriegen spielen eine wichtige Rolle.

LEO Glücksmoment

Der LEO Glücksmoment ist abgelaufen.

LEO mit deinen Freunden teilen:

Weitere Tagestipps