LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Dezember 2017
Dezember 2017
LEO Dezember 2017
LEO
Theater in historischer KulisseLEO Glücksmoment
Theater in historischer Kulisse© Veranstalter

Tango auf der Wasserburg

Veröffentlicht am Montag, 27. Juni 2016

Vom 28. Juli bis 17. August wird die Wasserburg Roßlau wieder zur Bühne. Beim 19. Burgtheatersommer erwartet die Besucher ein so vielseitiges Programm wie noch nie. Neben der Neuinszenierung "Tango" wagt sich der theaterBurg Roßlau e.V. erstmals in seiner Geschichte auch an eine Wiederaufnahme. Hinzu kommen ein Konzert, sechs Kindervorstellungen und ein Sommerfest. Dabei will der Verein auch diesmal eine besondere Verbindung von gesellschaftlich relevanten Inhalten, emotionalem Erlebnis und historischem Ort schaffen.

1964 schrieb der polnische Autor Slawomir Mrozek das Stück "Tango", das am 28. Juli Premiere feiert. Im Mittelpunkt steht die Frage, was mit einem Menschen passiert, der nichts hat, gegen das er aufbegehren kann. Was passiert, wenn die Freiheit alle Tabus und Regeln aushebelt, wenn nichts unmöglich scheint? Vor diesem Problem steht Artur, ein junger Student, der an der Normlosigkeit seiner Umgebung irre zu werden droht. Er will zurück zu alten Normen und Werten und schreckt dafür auch vor Gewalt nicht zurück. Über 50 Jahre nach seiner Entstehung wirft das absurd-komische Stück Fragen auf, die aktueller nicht sein könnten.

Die wahrscheinlich berühmteste Liebesgeschichte der Weltliteratur kehrt ab 5. August auf die Wasserburg zurück. "Romeo und Julia", im letzten Jahr zum 800. Roßlauer Stadtgeburtstag inszeniert, wird nach dem großen Erfolg wieder in Originalbesetzung zu sehen sein, auch das Musikertrio von "The Playfords" ist erneut mit dabei. Und noch eine Rückkehr wird gefeiert: Karl Neukauf, der sich 2014 mit seinen Liedern zur Inszenierung "Kleine Scherze" in die Herzen der Zuschauer sang, lädt am 30. Juli zum Konzert mit alten und neuen Titeln ein.

Beim Kindertheater, das jeweils samstags und sonntags um 15 Uhr angeboten wird, erleben Gäste zwischen 4 und 14 Jahren eine spannende Piratengeschichte sowie die Puppenspielinszenierung "Der Fischer und seine Frau". Das "Sommerfest der Begegnung" am 14. August soll Menschen aus verschiedenen Kulturen zusammenbringen. Neu-Dessau-Roßlauer berichten von ihrem Herkunftsland und bieten kleine Köstlichkeiten an. Außerdem gibt es arabischen Tanz, Kaffee und Kuchen, Führungen und Ausschnitte aus dem Repertoire des theaterBurg Roßlau e.V..

LEO Glücksmoment

Der LEO Glücksmoment ist abgelaufen.

LEO mit deinen Freunden teilen: