LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Dezember 2017
Dezember 2017
LEO Dezember 2017
LEO Tagestipp
Begrüßung der deutschen Söldner unter Christian von Anhalt durch den französischen König Heinrich IV.
Begrüßung der deutschen Söldner unter Christian von Anhalt durch den französischen König Heinrich IV.© Stadtarchiv Dessau-Roßlau

Christian I.: Feldherr mit 23

Veröffentlicht am Mittwoch, 24. Februar 2016

Im Sommer 1591 führt Christian I. von Anhalt-Bernburg ein Heer von 14 000 Söldnern in einen Feldzug nach Frankreich. Dort kämpft der französische König Heinrich IV. gegen die katholische Adelspartei, die Heilige Liga. Christian, Protestant wie Heinrich IV., ist im Alter von 23 Jahren bereits ein weltgewandter Diplomat. Er zieht in den Krieg, um die Hugenotten, die französischen Protestanten, unter Heinrich dem IV. zu unterstützen.

Das Stadtarchiv Dessau lässt diesen Kriegszug anhand von zahlreichen Dokumenten lebendig werden, beispielsweise zeitgenössischen Kupferstichen aus den damals gerade aufkommenden Zeitungen. Dabei geht es nicht nur um die Vorbereitung und Finanzierung, sondern auch um die Auswüchse dieses Krieges.

LEO Tagestipp mit deinen Freunden teilen:

Weitere Tagestipps