LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

August 2017
August 2017
LEO August 2017
LEO Tagestipp
Festumzug zum Roßlauer Heimat- und Schifferfest
Festumzug zum Roßlauer Heimat- und Schifferfest© Grit Lichtblau

26. Roßlauer Heimat- und Schifferfest

Veröffentlicht am Mittwoch, 26. Juli 2017

Seit 26 Jahren ist das letzte Augustwochenende in Roßlau für das Veranstaltungshighlight des Jahres reserviert: das Heimat- und Schifferfest. Nach dem eigenen Jubiläum im letzten Jahr werden diesmal gleich drei Jahrestage thematisiert. Der Roßlauer Schifferverein 1847 e.V. begeht seinen 170. Geburtstag, die Schiffernixe wird zum 20. Mal gewählt – und auch der 10. Jahrestag der Städtefusion von Dessau und Roßlau soll vielfältig gewürdigt werden.

Mit dem Hissen der Flaggen der „Allee der Elbestädte“ beginnt am 24. August ein viertägiger Festreigen, der sich aus lange gewachsenen Programmpunkten und neuen Highlights zusammensetzt. Dazu gehört natürlich die 20. Wahl der Schiffernixe, die von Donnerstag an für ein Jahr repräsentative Aufgaben übernehmen wird. Teilnehmen dürfen junge Damen ab 16 aus ganz Dessau-Roßlau und der Region, auch zwei Kindernixen werden gesucht.

Musikalisch setzen die Gastgeber vom Förderverein der Schifferstadt Roßlau gemeinsam mit ihren Partnern auf eine beeindruckende Vielfalt, von lokalen Bands über Stimmungsgaranten wie „Night Fever“ bis zum großen „Silke & Dirk Spielberg Festival“ mit Stargast Michael Hirte. Am Elbufer hält mit dem „River Beach Clubbing“ außerdem ein neues Party-Event Einzug.

Mit dem Wassersporttag, einem großen Marionetten-theater, Lampionumzug, Feuerwerk und Lasershow, dem Mittelaltermarkt, einem Seniorennachmittag, der Sonderausstellung „Menschen an der Elbe“ des Schiffervereins, Showeinlagen sowie vielen weiteren Angeboten sollen alle Besucher vier unvergessliche Tage erleben. Bis auf das Schlagerfestival sind alle Programmpunkte kostenlos. Durch den Erwerb eines Festbuttons für 2,50 Euro, der wie gewohnt auch als Lotterielos gilt, können die Organisatoren aber dennoch unterstützt werden.

Der 10. Geburtstag Dessau-Roßlaus spiegelt sich im Programm ebenfalls besonders wieder. Schon am 22. August wird im Elbzollhaus die Fotoausstellung „10 Jahre Fusion Dessau+Roßlau – durch die Linse ge-sehen“ eröffnet, inklusive anschließendem „Politischen Grillabend“. Und auch den Schlussakkord des Festes widmen die Veranstalter der Stadt, mit dem Festumzug am Sonntag unter dem Motto „Dessau+Roßlau – Alle in einem Boot“. Ausdrücklich sind die Roßlauer dazu aufgerufen, Freunde und Kollegen aus Dessau mitzubringen. Eine Demonstration der Zusammengehörigkeit, die übrigens schon lange vor dem erneuten Streit um den Stadtnamen geplant war – und die nun zusätzlich an Symbolkraft gewinnt.

LEO Tagestipp mit deinen Freunden teilen:

Weitere Tagestipps