LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Dezember 2017
Dezember 2017
LEO Dezember 2017
LEO News
Mambo Kurt war beim LEO Glücksmoment
Mambo Kurt war beim "Wacken"© Mambo Kurt

Kurt, der Orgelgott

Veröffentlicht am Montag, 27. November 2017

Was tun, wenn Abba zu hart und Slayer zu weich sind? Wenn die Musikwelt aus den Fugen geraten ist? Dann kann nur einer helfen. Mambo Kurt. Ein Name ist Programm. Der allseits beliebte und leicht durchgeknallte Orgelgott geht mit reichlich Schwung in die Offensive.

„Spiel Heimorgel spiel“ ist eine Ansage. Eine Kampfansage gegen Trübsal und schlechte Laune, um genau zu sein. Denn Mambo Kurt ist anders als alle andern. Er ist auf seine Art ein Gott. Einer, der Welthits aufsaugt und mit der Heimorgel praktisch filtert. Die hohe Schule des Weglassens und Nichtsingenkönnens ist seine Kunst.

Mambo Kurt zaubert. Er sorgt für Schenkelklopfen und Tränen in den Augen. Humor ist, wenn man trotzdem lacht. Der Orgelgott kennt keine Scheu. Er ist Verwandlungskünstler. Serviert Nirvana als Mambo, lässt Tina Turner Highspeedpolka tanzen und verpasst Slayer das Hardrockgewand. Alles ist ungewöhnlich und anders. Am Ende bleibt ein guter Song aber vor allen Dingen eines: ein guter Song.

Die Extreme sind die Sache von Mambo Kurt. Er legt vor, das Publikum zieht nach. Stagediving oder gar eine Polonaise? Warum denn nicht!

LEO Glücksmoment

Der LEO Glücksmoment ist abgelaufen.

LEO mit deinen Freunden teilen:

Weitere Tagestipps