LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

November 2017
November 2017
LEO November 2017
LEO Tagestipp
MDR Sinfonieorchester
MDR Sinfonieorchester© MDR/Peter Adamik

Weills persönlichstes Monumentalwerk

Veröffentlicht am Montag, 30. Januar 2017

Mit der oratorischen Aufführung von "Der Weg der Verheißung" präsentieren die diesjährigen "Artists in Residence" des Kurt Weill Festes, das MDR-Sinfonieorchester und der MDR-Rundfunkchor, einen außergewöhnlichen Höhepunkt. Weills monumentales Bühnenwerk "The Eternal Road" war erst 2013 durch Ed Harsh und mit Unterstützung der Kurt Weill Foundation zur Aufführung eingerichtet worden.

Das Stück schildert das Schicksal einer jüdischen Gemeinde, die von der Vertreibung bedroht ist und die durch ihren Rabbiner an ihre Stärke und ihre Vergangenheit erinnert wird. Es gilt als stärkstes und zugleich intimstes Bekenntnis Weills zu seinem jüdischen Glauben. Die Aufführung im Anhaltischen Theater soll alle Klangfarben des Werkes, von zurückhaltenden Tönen bis großen Arien, beeindruckend verbinden. Das Sängerensemble wird durch die Gewinner der "Lotte Lenya Competition" verstärkt.

LEO Tagestipp mit deinen Freunden teilen:

Weitere Tagestipps