LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

November 2017
November 2017
LEO November 2017
LEO Tagestipp
Hubertus Schmidt
Hubertus Schmidt© Veranstalter

Renaissance trifft Karibik

Veröffentlicht am Montag, 26. Juni 2017

Das "Porta del Sol Brass Quartett" ist am 27. Juni in der Marienkirche Dessau zu Gast. Das Ensemble hat seinen Ursprung auf der Karibikinsel Puerto Rico und wurde vom Hallenser Soloposaunisten Hubertus Schmidt aufgrund intensiver Zusammenarbeiten beim jährlichen "Puerto Rican Brass Festival" ins Leben gerufen. Die Musiker präsentieren unter anderem alte mitteldeutsche und französische Festmusik, aber auch die in Puerto Rico geborene Salsa-Musik.

Prominent besetzt ist das Quartett unter anderem mit Prof. Waldo Sanabria. Der in Puerto Rico geborene Solotrompeter musizierte mit zahlreichen internationalen Spitzenensembles und ist regelmäßig Gastdozent an der berühmtesten Musikhochschule der Welt, der New Yorker Juilliard School. Der Hornist des Ensembles ist der US-Amerikaner Johan Warburton, der in Atlanta Gorgia und im Schweizer Städtchen Lugano studierte. Komplettiert wird das Quartett durch Dr. Bernd Hüske an der Bassposaune.

Neben der klassischen Festmusik und Salsa-Klängen wird zum fulminanten Finale in der Marienkirche auch die Filmmusik zu "Fluch der Karibik" erklingen. Schließlich ist Bandgründer Hubertus Schmidt nicht nur in der Staatskapelle Halle aktiv, sondern auch international gefragt. Sein Posaunenton erklingt seit den 1990ern in unzähligen Hollywood-Produktionen, von "Terminator" bis "Star Wars".

LEO Tagestipp mit deinen Freunden teilen:

Weitere Tagestipps