LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Juli 2017
Juli 2017
LEO Juli 2017
LEO Tagestipp
J. S. Bach
J. S. Bach© Veranstalter

"Reisen im 18. Jahrhundert"

Veröffentlicht am Montag, 20. Mrz 2017

Am 21. März wird in Köthen der 332. Geburtstag von Johann Sebastian Bach mit einem Konzert gefeiert. Gleichzeitig erinnert die Aufführung in der Kirche St. Agnus an den 300. Jahrestag der Ankunft der Familie Bach in Köthen. Die Veranstaltung steht unter dem Titel "Reisen im 18. Jahrhundert".

Musikalischer Ausgangpunkt des Konzerts ist eine Cembalosuite, die Bach in jungen Jahren zur Abreise seines "sehr beliebten Bruders" komponiert hatte. Musikalisch werden die Beschwernisse und Gefahren einer solchen Reise ausgemalt, offensichtlich mit dem Ziel, dass diese gar nicht erst angetreten wird. Bachfesttage-Intendant Folkert Uhde gibt mit Auszügen aus historischen Reiseberichten zusätzliche Einblicke in die gefährliche Welt der Reisenden im 18. Jahrhundert.

Dargeboten wird das Konzert von der jungen Berliner Cembalistin Elina Albach, die bei den Bachfesttagen im "BachCollectiv" spielte. Begleitet wird sie vom mehrfach ausgezeichneten Geiger Sergey Malov aus St. Petersburg. In der Bachstadt wird er auf einem Violoncello da spalla, einer Art Riesenbratsche, musizieren.

Bereits um 17.30 Uhr wird in der Bachgedenkstätte im Schloss Köthen anlässlich des Komponisten-Geburtstages außerdem die Ausstellung "Bach und die Frauen" eröffnet.

LEO Tagestipp mit deinen Freunden teilen:

Weitere Tagestipps