LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

November 2017
November 2017
LEO November 2017
LEO Tagestipp
Cecilia ZabalaLEO Glücksmoment
Cecilia Zabala© Veranstalter

Gitarre ohne Schnörkel

Veröffentlicht am Dienstag, 24. Oktober 2017

Instrumentenspiel ohne Netz und doppelten Boden. Ganz einfach akustisch und pur. Das ist für Freunde guter Musik mehr als das bloße Vergnügen. Die Acoustic Guitar Night wird für sie zur Sternstunde. Zumal Ausnahmegitarrist Peter Finger auch in diesem Jahr handverlesene Meister ihres Fachs um sich geschart hat und mit denen durch die Lande zieht.

Die Acoustic Guitar Night ist eine Veranstaltung der Superlative. Seit mehr als 25 Jahren sorgt sie für ausverkaufte Konzertsäle. Das Publikum ist immer wieder hin und weg. Alles ist wie gehabt. Und dennoch bleibt alles auch anders. Peter Finger ist Initiator, Akteur und künstlerischer Leiter des Projektes. Es setzt auf den Wandel. Sorgt für eine immer wieder neue Besetzung und macht das Ein-Tages-Festival zum Erlebnis. Ihm gelingt der Spagat. Eigenes Spiel wird Teil des großen Ganzen. Das gefällt den Fans. Das honoriert die Szene.

Der Zuhörer darf sich freuen auf die Klangsprache Debussys, Ravels und Strawinskys. Er wird sich aber auch in rockiger Umgebung wiederfinden und gleichzeitig zu „Saitensprüngen“ in die Welt das Jazz aufgefordert. Die Acoustic Guitar Night ist durchaus ein Fall für musikalische Grenzgänger und diejenigen, die sinnlichen Hochgenuss zumindest für den Moment über intellektuelle Gedankenkühle stellen. Gastgeber Peter Finger hat im Herbst 2017 mit Cecilia Zabala (Argentinien), Rhythm Shaw (Indien) und Markus Segschneider (Deutschland) wahre Meister des Gitarrenspiels an Bord.

Cecilia Zabala ist Gitarristin, Sängerin und Komponistin, die auf Kreativität bauen und mit Sensibilität, Emotion, Technik und Einfühlungsvermögen überzeugen kann. Ihre Musik ist spürbar beeinflusst von argentinischer Folklore und brasilianischem Temperament.
Aus Indien stammt Rhythm Shaw. Schon als Zweijähriger lernte er das Gitarrenspiel. Das musikalische Multitalent setzt heute auf akustische und elektrische Gitarre und ist in der Welt von Fingerstyle, Jazz, Funk, Rock und Metal zu Hause. Sein Markenzeichen ist das beinahe schwindelerregende Tempo, das er beim Spiel anschlägt.
Markus Segschneider kennt keine Grenzen. Er bringt Jazz, Folk, Pop und Funk unter ein großes Dach. Setzt auf wunderschöne Melodien und Harmonien, die sanft und reizvoll sind. Er liebt die Klangfülle ebenso wie satten Groove und perfektes Timing. Sein Spiel ist lebensfroh, reißt mit und fasziniert.

LEO Glücksmoment

Der LEO Glücksmoment ist abgelaufen.

LEO Tagestipp mit deinen Freunden teilen:

Weitere Tagestipps