LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

November 2017
November 2017
LEO November 2017
LEO Tagestipp
Die Alte Brauerei als Kunstgalerie
Die Alte Brauerei als Kunstgalerie© Luise Henriette Rammelt

Künstlerische Reise zu „Planet 9“

Veröffentlicht am Montag, 04. September 2017

In die unendlichen Weiten der Kreativität entführt am 9. September der Dessau-Roßlauer Künstlerverein „brau.ART e.V.“ Die gleichnamige Ausstellung in der ehemaligen Dessauer Schultheiss-Brauerei geht in die inzwischen neunte Ausgabe und steht unter dem passenden Motto „Planet 9“. Im Unterschied zu einer musealen Präsentation sind die Ausstellungsstücke, die in der Elisabethstraße zu sehen sein werden, nicht nur zum Ansehen gedacht – fast alle der zeitgenössischen Werke können auch erworben werden.

Während die Wissenschaftswelt noch darüber diskutiert, ob es in unserem Sonnensystem einen neunten Planeten gibt, ist er in den Ateliers, Laboren und kreativen Köpfen der regionalen Kunstszene längst entdeckt. Passend zum diesjährigen Motto haben die Künstler sich mit ihren aktuellen Werken an fantastischen Vorstellungen und fremden Welten orientiert. Entstanden sind Beiträge verschiedenster Genres von Malerei und Grafik über Digitalkunst und Bildhauerei bis zum Mode- und Textildesign. Neben den Kreativen aus der Region sind auch Gastkünstler aus Ibbenbüren, Berlin und anderen Städten zu erleben.

Eröffnet wird die „brau.ART“ am 9. September um 15 Uhr mit einer Vernissage und musikalischer Umrahmung durch den Chor „Viva la Musica“. Einen Tag später wird um 15.30 Uhr zu einem Ausstellungsrundgang mit den Künstlern eingeladen, der außerdem am 22. September um 18 Uhr angeboten wird. Öffentliche Führungen gibt es am 15. September um 18 Uhr sowie am 23. September um 15 Uhr. Ebenfalls um 15 Uhr findet am 17. Sep-tember eine Gruppenlesung mit Dessau-Roßlauer Autoren und Musik statt. Aber auch zu den regulären Öffnungszeiten, jeweils Dienstag bis Sonntag von 14 bis 18 Uhr bzw. freitags bis 20 Uhr, werden viele der beteiligten Künstler als Ansprechpartner vor Ort sein. Spannend dürfte es auch am 16. September werden, wenn die Besucher ab 15 Uhr Informationen über Planeten und ein kleines Raumschiff-Buffet erwarten. Gruppenführungen ab 15 Personen sind immer von Dienstag bis Donnerstag möglich, Anfragen hierfür werden unter info@brauart-dessau.de entgegengenommen. Die Finissage ist für den 24. September um 15 Uhr mit der Band „FreiSein“ geplant. Zur Ausstellung erscheint außerdem ein Katalog. Der Eintritt zur neunten „brau.ART“ ist frei, um Spenden für die ehrenamtliche Arbeit des Vereins wird gebeten.

LEO Tagestipp mit deinen Freunden teilen:

Weitere Tagestipps