LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

April 2018
April 2018
LEO April 2018

leo datesDer Veranstaltungsfinder für Anhalt

So, 1. April

Bühne

Köthen

Veranstaltungszentrum Schloss

Puppenspiel: "Der Wettlauf zwischen dem Hasen und dem Igel"

Dessau

Anhaltisches Theater

"Faust. Der Tragödie erster Teil" – Schauspiel von Johann Wolfgang von Goethe (zum letzten Mal)

Wittenberg

Clack-Theater

Travestie-Cabaret-Show: Costa Divas "LadyLike"

Musik

Aken

Pub 54

Live: "Larkin" lädt zum irischen Sonntagstanz

"Pub 54" – Das Pub in Aken© Niklas Junger

Die Gastlichkeit und Feierfreude der Iren ist legendär. Die Bewohner der Grünen Insel gelten als ebenso herzlich wie trinkfest und verleihen ihrer Lebensfreude durch Musik und Tanz auf international äußerst beliebte Weise Ausdruck. Ein kleines und feines Stückchen Irland findet sich mit dem „Pub 54“ seit 2014 auch mitten in Sachsen-Anhalt.

Party

Dessau

Historischer Ratskeller zu Dessau

Ostertanz

Wittenberg

Velvet-Musikzelt

Clubzelt-"Neon-Splash" u.a. mit "DJ Pint"

Deetz

Gaststätte "Zur Sonne"

Große Osterparty

Köthen

Kuhdorf.Club

Happy Birthday XXL Night mit "DJ L.A."

Was noch

Dessau

Tierpark

Großes Ostereiersuchen

Köthen

Tierpark

Ostersonntag im Tierpark – es warten 2.000 Ostereier auf fleißige kleine Finder

Dessau

Bauhaus

Jahresausstellung: Carl Fieger – Vom Bauhaus zur Bauakademie (bis zum 31.10.)

Oranienbaum

Treffpunkt Orangenbaum

Stadtführung durch Oranienbaum

Dessau

Naturkundemuseum

Sonderausstellung „Klima im Wandel“ – Klimaveränderungen im Fokus (Mi-So, bis 19.08.)

Dessau

Johannbau – Museum für Stadtgeschichte

Ausstellung: Was übrig bleibt. – Aus dem Nachlass des Dessauer Malers E. Schmidt-Uphoff (1911–2002) (bis 29.07.)

Halle

Landesmuseum für Vorgeschichte

Sonderausstellung: "Klimagewalten" – Treibende Kraft der Evolution (bis 21.05., jeweils Di bis Fr)

Halle

Kunstmuseum Moritzburg

Ausstellung: "Wege der Moderne. Kunst in Deutschland im 20. Jahrhundert" (täglich 10 bis 18 Uhr außer Mi.)

Willi Sitte: Bergung aus Hochwasser, 1958, l auf Hartfaser, 165 x 208 cm, Kulturstiftung Sachsen-Anhalt – Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)
Willi Sitte: Bergung aus Hochwasser, 1958, l auf Hartfaser, 165 x 208 cm, Kulturstiftung Sachsen-Anhalt – Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)© Foto: Falk Wenzel, Halle (Saale) © VG Bild-Kunst, Bonn 2018

Die neue Dauerausstellung „Wege der Moderne. Kunst in Deutschland im 20. Jahrhundert“ im Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) ist komplett. Der erste Ausstellungsteil, der deutschen Künstlern und Kunstwerken von 1900 bis 1945 gewidmet ist, wurde bereits im September 2017 eröffnet. Seit Ende Februar sind im Nordflügel nun Werke aus der SBZ/DDR zu sehen, die zwischen 1945 und 1990 entstanden. Im Jahresverlauf lädt das Museum neben der Sammlungspräsentation auf insgesamt 1.600 m² zu mehreren spannenden Sonderausstellungen ein.

Halle

Zoo

Das große Osterfest – Tierisches Ostern im Bergzoo (bis 16 Uhr)

Dessau

Schloss Luisium

Führung: "In des Landes schönsten Garten…" – Schloss- und Park-Sonderführung mit Kastellanin Grita Quilitzsch

Wörlitz

Schloss

Öffentliche Parkführung (täglich bis 31.10.)

Wörlitz

Historischer Eichenkranz

Führung: "Freiherr von Erdmannsdorff" – eine Gartenführung auf den Spuren des bedeutenden Baumeisters

Wörlitz

Falknerei "Wörlitzer Park"

Flugshows der Falknerei (täglich, 15 Uhr)

Kino – Filmspielwoche
Kino – Filmspielwoche – Kiez-Kino Dessau

Werbung

LEO April 2018

Online lesen

April 2018
April 2018