LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Dezember 2018
Dezember 2018
LEO Dezember 2018
LEO
Ragna Schirmer
Ragna Schirmer© Robert Dämmig

Auf Spurensuche durch fünf Jahrhunderte

Veröffentlicht am Samstag, 24. Juni 2017

Anlässlich des Reformationsjubiläums gastiert die hallesche Pianistin Ragna Schirmer am 25. Juni mit einem besonderen Programm in der Marienkirche Dessau. Unter dem Titel "Die ewige Reformation - ein musikalisch-szenischer Rückfall" begibt sie sich gemeinsam mit Schlagzeuger Matthias Daneck und Sprecher Christian Sengewald auf die Suche nach den Spuren der Reformation in den vergangenen 500 Jahren. Mit Musik, Text und Schauspiel wollen sie Dinge und Anschauungen sichtbar machen, um den Begriff Reformation mit Leben zu füllen.

Die vielfach ausgezeichnete Pianistin spielt Klaviermusik aus vier Epochen, während Matthias Daneck die alte und neue Musik als Percussionist in ungeahnter Weise rhytmisiert. Christian Sengewald dramatisiert das Bühnengeschehen als Begleiter durch die Zeit mit Texten aus mehreren Jahrhunderten. Das Konzert ist Teil des Rahmenprogramms zur Ausstellung "Schatzkammer der Reformation" im Johannbau Dessau und wird gemeinsam von der Stadt Dessau-Roßlau und der Evangelischen Landeskirche Anhalts veranstaltet.

LEO mit deinen Freunden teilen: