LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Mai 2018
Mai 2018
LEO Mai 2018

LEO Tagestipps

  • Live: LEO Glücksmoment
    Live: "Factory Under Cover": "Factory Under Cover"© fotojornalist@web.de

    Live: "Factory Under Cover"

    Dessau, Cadillac
    Sa., 26. Mai, 21.30 Uhr

    „Factory Under Cover“ sind nah am Original, am Ende aber doch ein gutes Stück anders. Sie spielen, improvisieren, überschreiten Grenzen. mehr

  • LEO Glücksmoment
    "l‘arc six" in Köthen: Cristin Claas & "l'arc six"© Juliane Naumann Photography

    "l‘arc six" in Köthen

    Köthen, St. Jakobskirche
    Sa., 26. Mai, 19.30 Uhr

    l’arc six sind schon längst kein Geheimtipp mehr. Das Konzert unterm Kirchenschiff in Köthen hingegen schon. mehr

  • Ausstellung
    Ausstellung "Bauen für Luther": Melanchthonhaus Wittenberg© Stiftung Luthergedenkstätten

    Ausstellung "Bauen für Luther"

    Wittenberg, Augusteum/Lutherhaus
    27. Mai bis 4. November

    „Bauen für Luther: 1998-2018“ lädt ein, sich mit den Veränderungen der Luthergedenkstätten in Wittenberg, Eisleben und Mansfeld zu beschäftigen. mehr

  • Kindermuseum
    Kindermuseum "TatSachen!": Kinder gestalten ihr eigenes Museum© Silke Wallstein

    Kindermuseum "TatSachen!"

    Dessau, Expowurm am Bauhaus
    1. bis 3. Juni, 11 bis 17 Uhr

    Kinder forschen für ihr eigenes Museum. Sie schaffen Tatsachen und drücken der Kultur auf ihre Art einen Stempel auf. mehr

  • LEO Glücksmoment
    "Kartoffelrock II": A Shade Higher© Sophie Henriette

    "Kartoffelrock II"

    Selbitz, Kartoffelhalle
    Sa., 2. Juni, 19 Uhr

    Drei Jahre nach der "Farmers Music Night" wird in Selbitz wieder zum Rock in der Kartoffelhalle eingeladen. mehr

  • Inklusive Goitzsche-Tour: Eine Goitzsche-Tour für alle
    Inklusive Goitzsche-Tour: Eine Goitzsche-Tour für alle© Sandy Bieneck

    Inklusive Goitzsche-Tour

    Treffpunkt: Holzweißig, Am Waldparkplatz
    Sonnabend, 2. Juni, 14 Uhr

    Die „Inklusive Goitzsche-Tour“ ist für Menschen mit und ohne Behinderung gemacht. Sie lässt „Inklusion“ lebendig werden. mehr

  • Ausstellung
    Ausstellung "Made in Denmark": Affe von Kay Bojesen© Esther Hoyer

    Ausstellung "Made in Denmark"

    Leipzig, Grassi Museum
    2. Juni bis 7. Oktober

    Das GRASSI Museum für Angewandte Kunst in Leipzig verneigt sich vor den Stilikonen aus Dänemark. mehr

  • UNESCO-Welterbetag 2018: Ionischer Tempel im Schlosspark Georgium
    UNESCO-Welterbetag 2018: Ionischer Tempel im Schlosspark Georgium© Sebastian Kaps

    UNESCO-Welterbetag 2018

    Welterbestätten der Region
    Sonntag, 3. Juni, ganztags

    Die Welterbestätten stehen selten im Schatten. Einmal im Jahr strahlen sie allerdings noch mehr als sonst. mehr

  • 125 Jahre Chemieregion Bitterfeld-Wolfen: Das Logo zum Jubiläum
    125 Jahre Chemieregion Bitterfeld-Wolfen: Das Logo zum Jubiläum© Veranstalter

    125 Jahre Chemieregion Bitterfeld-Wolfen

    Bitterfeld-Wolfen, verschiedene Standorte
    4. bis 10. Juni

    Bitterfeld-Wolfen lebt Chemie und ist in Feierlaune. Die Festwoche zum Jubiläum steigt vom 4. bis 10. Juni. mehr

  • Bluesnacht LEO Glücksmoment
    Bluesnacht "Local Heroes": /red masu:/© Dude Art

    Bluesnacht "Local Heroes"

    Dessau, Café & Bistro im Bauhaus
    Fr., 8. Juni, 20 Uhr

    Der Dessauer SonnenBlues e.V. stellt seine inzwischen bereits 46. Bluesnacht wieder ganz ins Zeichen der regionalen Musikszene. mehr

  • "Duo Karasol": "Twelve Moons": Karolina Trybala und Silvio Schneider sind das "Duo Karasol"© Duo Karasol

    "Duo Karasol": "Twelve Moons"

    Wolfen, Campus-Hörsaal im Rathaus
    Freitag, 8. Juni, 19 Uhr

    Mit einer Reise durch Zeit und Raum feiert der Campus Hörsaal in Wolfen sein Saisonfinale. Zum großen Abschied werden musikalische Leckerbissen aus aller Welt serviert. mehr

  • Festivals in Sachsen-Anhalt: Das LEO Glücksmoment
    Festivals in Sachsen-Anhalt: Das "With Full Force" feiert 25. Geburtstag© Dirk Behlau/ WFF 2017

    Festivals in Sachsen-Anhalt


    Ob Rock, Rap, Electro oder Alternative - Bands und Stars aus aller Welt kommen zur Open-Air-Saison nach Sachsen-Anhalt. mehr

  • Keine Dokumente gefunden.

LEO News

Sie bauten für Luther

Melanchthonhaus Wittenberg
Melanchthonhaus Wittenberg© Stiftung Luthergedenkstätten

Häuser haben Biografien. Sie erzählen Geschichten. Das gilt für normale Gebäude. Das gilt aber auch für diejenigen, die Schauplätze der Reformation waren. Die Lutherstätten sind Weltkulturerbe. Sie zu bewahren, war schon im 19. Jahrhundert eine Herausforderung. In den letzten Jahrzehnten ging die Reise weiter. mehr Infos

Undercover im Cadillac

"Factory Under Cover"© fotojornalist@web.de

Dessau und Live-Music? Da geht immer was. Im Cadillac brennt regelmäßig die Luft. Im Live Music Club geben sich die Stars und Sternchen das Mikro in die Hand. Mal hauen sie schon im Vorfeld ordentlich auf die Pauke. Mal sind sie undercover unterwegs. mehr Infos

Russisches Panorama

Orchester und Opernchor des Anhaltischen Theaters und der Opernchor des Theaters Magdeburg
Orchester und Opernchor des Anhaltischen Theaters und der Opernchor des Theaters Magdeburg© Claudia Heysel / ATD

Eine der beliebtesten Opern Russlands ist am 25. Mai erstmals im Großen Haus des Anhaltischen Theaters Dessau zu erleben. „Fürst Igor“ von Alexander Borodin entführt die Zuschauer in das russische Mittelalter, das vom Krieg Igors und anderer Fürstenhäuser gegen die vermeintlich wilden Polo-wetzer geprägt ist. Dabei werden alle Register der romantischen großen Oper gezogen. mehr Infos

Musikalisches Heimspiel in der Jakobskirche

Cristin Claas &
Cristin Claas & "l'arc six"© Juliane Naumann Photography

Anfangs noch als Geheimtipp gehandelt, haben sich "l’arc six" inzwischen längst einen Namen weit über Mitteldeutschland hinaus gemacht. Die Band mit Sängerin Cristin Claas, Christoph Reuter am Klavier, dem Cellisten Gerald Manske, dem Gitarristen Stephan Bormann und Thomas Rüdiger am Schlagzeug spielt ausschließlich eigene Kompositionen. mehr Infos

100 Mal Händel

Händel-Festspiele
Händel-Festspiele© Thomas Ziegler

Vom 25. Mai bis 10. Juni feiert die Stadt Halle unter dem Titel „Fremde Welten“ einen ihrer bekanntesten Söhne. Mehr als 100 Veranstaltungen an 17 Tage erwarten die Besucher der Händel-Festspiele 2018. Seit 1952 wird das jährliche Festival gefeiert, dessen Wurzeln bis in die 1920er Jahre zurückreichen. Neben der Würdigung des Komponisten selbst sind es natürlich vor allem seine Werke, die im Zentrum der Veranstaltungen stehen. mehr Infos

Entspannter Literaturgenuss

StadtLesen: Der Markt als Lesewohnzimmer
StadtLesen: Der Markt als Lesewohnzimmer© Stadtarchiv Dessau-Roßlau, Sven Hertel

„Ich behandle mit StadtLesen die Entphantasierung der Gesellschaft. Es ist die Phantasie, die Menschen auszeichnet, aus ihr erblühen intelligente Ideen. Sie bringen Glück, Zufriedenheit und damit Reichtum.“ – So beschreibt „StadtLesen“-Erfinder Sebastian Mettler die Idee hinter seinem Konzept. Einem Konzept, das längst zum europäischen Phänomen geworden ist, an dem in diesem Jahr fast 240 Städte teilhaben wollten. Nur 26 wurden als „JubiläumsStadtLesenStädte“ ausgewählt. mehr Infos

Mitmachen und Mitdenken

1. Umwelt- und Erlebnistag
1. Umwelt- und Erlebnistag© Veranstalter

Im Stadthaus Wittenberg wird am Pfingstmontag der 1. Umwelt- und Erlebnistag durchgeführt. Die Gemeinschaftsaktion des Umweltprojektes „Recycling mit Tim Turtle“, des Vereins „Licht an! Konzerte Wittenberg“ und der „Achja-Bühne“ soll Kinder und Erwachsene auf spielerisch-informative Weise für die Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz sensibilisieren. mehr Infos

Mozart und Salieri

Rahel Indermaur
Rahel Indermaur© Veranstalter

Zwei Komponisten-Genies stehen am 20. Mai im Mittelpunkt des zweiten Konzertes im Rahmen des „Eichenkranz-Musikfestes“ in Wörlitz. Das Verhältnis zwischen Wolfgang Amadeus Mozart und Antonio Salieri liefert bis heute den Stoff für zahlreiche Spekulationen. Die Produktion des Festivals „MúsicaMallorca“ will musikalisches Licht in die Gerüchteküche bringen. mehr Infos

Udo Tiffert und Michael Bittner im Schwabehaus

Udo Tiffert und Michael Bittner
Udo Tiffert und Michael Bittner© Veranstalter

Nachdem zum ursprünglichen Termin im Februar die Grippe auch bei den Künstlern erbarmungslos zuschlug, sind die Schriftsteller und Lesebühnenautoren Udo Tiffert und Michael Bittner nun am 18. Mai mit ihrer Lesung „Wütende Bürger und schnelle Autos“ im Dessauer Schwabehaus zu Gast. mehr Infos

Am Himmel über Diebzig

© Veranstalter

Landidyll und Großstadtflair treffen am Pfingstwochenende in der Gemeinde Osternienburger Land in Anhalt-Bitterfeld aufeinander. Der Ortsteil Diebzig hat zwar nur rund 250 Einwohner, kann aber dennoch mit einer eigenen Varieté-Show aufwarten. Eingeladen wird unter dem passenden Motto „Raus aufs Land!“. mehr Infos

mehr LEO News

LEO Mai 2018

Online lesen

Mai 2018
Mai 2018