LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

November 2017
November 2017
LEO November 2017

LEO Tagestipps

  • "Schottische Musikparade": Schottischen Musikparade© Tino Schulz/www.schulz-tino.de

    "Schottische Musikparade"

    Dessau, Anhalt-Arena
    Mi., 22. November, 20 Uhr

    Keltischer Zauber und schottische Lebensfreude mit Musikern des weltberühmten "Royal Edinburgh Military Tattoo". mehr

  • Märchenweihnacht: Fantasievolle Schneemänner gehören zur Märchenweihnacht
    Märchenweihnacht: Fantasievolle Schneemänner gehören zur Märchenweihnacht© LEO

    Märchenweihnacht

    Dessau, Marktplatz
    23. November bis 24. Dezember

    In Dessau-Roßlau lädt die Märchenweihnacht ab 23. November bis zum Heiligabend zum Bummeln, Treffen mit Freunden und umfangreichem Kulturprogramm ein. mehr

  • LEO Glücksmoment
    "East Blues Experience": East Blues Experience© Robert Schultze

    "East Blues Experience"

    Dessau, Café und Bistro im Bauhaus
    Fr, 24. November, 20 Uhr

    Dem Dessauer Verein „Sonnenblues“ gelingt es für seine „Bluesnächte“ immer wieder, echte Größen der nationalen und internationalen Szene in die Stadt zu holen. mehr

  • Premiere LEO Glücksmoment
    Premiere "Ich bin wie ihr, ich liebe Äpfel": Regisseurin Swentja Krumscheidt© Anhaltisches Theater, Kerstin Schomburg

    Premiere "Ich bin wie ihr, ich liebe Äpfel"

    Dessau, Altes Theater (Studio)
    Fr., 24. November, 20 Uhr

    Im Mittelpunkt der schwarzen Komödie stehen drei ehemalige First Ladies mit ihrer ganz eigenen Sicht auf die Welt und Wirklichkeit. mehr

  • LEO Glücksmoment
    "staging the bauhaus": Leitet die "staging"-Konzerte: Elisa Gogou© Claudia Heysel

    "staging the bauhaus"

    Dessau, Bauhaus
    Sa, 2. Dezember, 20 Uhr

    Die beliebte Veranstaltungsreihe „staging the bauhaus“ findet am 2. und 4. Dezember mit "Substanz. Struktur. Spiel" ihre Fortsetzung. mehr

  • Keine Dokumente gefunden.

LEO News

"Ich bin wie ihr, ich liebe Äpfel"

Regisseurin Swentja Krumscheidt
Regisseurin Swentja Krumscheidt© Anhaltisches Theater, Kerstin Schomburg

Am Alten Theater in Dessau feiert am 24. November die schwarze Komödie "Ich bin wie ihr, ich liebe Äpfel" Premiere. Im Mittelpunkt des Stücks der vielfach ausgezeichneten Theaterautorin Theresia Walser stehen drei Gattinnen ehemaliger Staatsoberhäupter. Das Gespräch der früheren First Ladies wird zum Psychogramm dreier despotischer Diven, die sich im Zeitalter alternativer Fakten ihre eigene Wirklichkeit schaffen. mehr Infos

Dessauer Märchenweihnacht 2017

Fantasievolle Schneemänner gehören zur Märchenweihnacht
Fantasievolle Schneemänner gehören zur Märchenweihnacht© LEO

Weihnachten rückt immer näher. Zur Vorfreude auf die gemütlichste Zeit des Jahres gehört natürlich auch ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt. In Dessau-Roßlau lädt die Märchenweihnacht ab 23. November bis zum Heiligabend zum Bummeln, Treffen mit Freunden und umfangreichem Kulturprogramm ein. mehr Infos

Musik in Technicolor

Christiane Hagedorn Trio
Christiane Hagedorn Trio© Veranstalter

Das "Christiane Hagedorn Trio" entführt seine Zuhörer auf eine musikalische Zeitreise in die 30er bis 60er Jahre. Mit Charme, Raffinesse und Augenzwinkern präsentiert die Schauspielerin und Sängerin Christiane Hagedorn gemeinsam mit Christian Hammer und Martin Scholz Chansons von Edith Piaf, Swing von Ella Fitzgerald und musikalische Grüße aus dem alten Havanna. mehr Infos

Gitarre ohne Schnörkel

Cecilia Zabala
Cecilia Zabala© Veranstalter

Instrumentenspiel ohne Netz und doppelten Boden. Ganz einfach akustisch und pur. Das ist für Freunde guter Musik mehr als das bloße Vergnügen. Die Acoustic Guitar Night wird für sie zur Sternstunde. Zumal Ausnahmegitarrist Peter Finger auch in diesem Jahr handverlesene Meister ihres Fachs um sich geschart hat und mit denen durch die Lande zieht. mehr Infos

Amerikanisches von der Spree

Trailhead
Trailhead © Veranstalter

Der englische Begriff „Trailhead“ bezeichnet eigentlich den Punkt, an dem ein Wanderweg seinen Ausgangspunkt hat. Für den Berliner Songschreiber Tobias Panwitz gilt dieses Wort aber auch im symbolischen und übertragenen Sinn für den Beginn eines neuen musikalischen Lebensabschnittes. Als „Trailhead“ macht er Musik, die so typisch amerikanisch klingt, als stamme sie von Tom Petty oder Neil Young und nicht aus der deutschen Hauptstadt. mehr Infos

Muddi fragt keener

Überraschung an der Haustür
Überraschung an der Haustür© Veranstalter

Mit dem Klingelton gerät die heile Welt aus den Fugen. Mutti steht vor der Tür und will dort gar nicht bleiben. Sie will hinein in die gute Stube. Für länger, versteht sich. Das Horrorszenario ist wie gemacht für die Academixer. Die Leipziger laufen zur Hochform auf. mehr Infos

"Vermutlich sind sie gerade dabei, uns zu beobachten"

Erich von Däniken
Erich von Däniken© Pressefoto, Erich von Däniken

Erich von Däniken ist mit über 60 Millionen verkauften Büchern einer der erfolgreichsten Sachbuchautoren der Welt. Seit rund 50 Jahren bereist der Schweizer Ausgrabungsstätten und studiert antike Relikte, um Belege für seine Thesen zu finden. mehr Infos

"Zu viel der Ehre – Bürgerschaftliches Engagement am Limit?"

Flyer: Netzwerkkonferenz
Flyer: Netzwerkkonferenz "Zu viel der Ehre – Bürgerschaftliches Engagement am Limit?"

Das Netzwerk "Gelebte Demokratie in Dessau-Roßlau" lädt am Samstag im Bauhaus Dessau zu seiner diesjährigen Netzwerkkonferenz ein. Die Veranstaltung steht unter der Überschrift "Zuviel der Ehre - Bürgerschaftliches Engagement am Limit?". Im Zentrum der Konferenz soll stehen, ob das unentgeltliche Engagement ausreichend Anerkennung findet, wie man mehr Engagierte gewinnen kann, aber auch, ob die Kritik zutrifft, dass Ehrenamt immer häufiger Aufgaben von Regelstrukturen übernimmt. mehr Infos

Ahne schafft das schon

Ahne
Ahne© Veranstalter

Seine „Zwiegespräche mit Gott“ machten den Berliner Schriftsteller und Lesebühnen-Autor Ahne überregional bekannt. Bis 2015 wurden seine ebenso unterhaltsamen wie kritisch-provokanten Dialoge mit dem Allmächtigen, der gleich nebenan wohnt, im Radio ausgestrahlt, auch vier Bücher sind bisher erschienen. Seitdem war Ahne aber nicht untätig, wie er mit seinem aktuellen Programm „Schockstarre Zukunft“ am 18. November im Schwabehaus Dessau zeigt. mehr Infos

Informationen zum Bauhaus-Museum

Workshop der Josef and Anni Albers Foundation, Bethany, Connecticut/USA im Bauhaus Dessau, 2016
Workshop der Josef and Anni Albers Foundation, Bethany, Connecticut/USA im Bauhaus Dessau, 2016© Stiftung Bauhaus ­Dessau

Pünktlich zum Hundertjährigen des Bauhauses im Jahr 2019 wird in Dessau das neue Bauhaus Museum eröffnen. Gezeigt wird die weltweit zweitgrößte Bauhaussammlung. Nur wie möchte die Stiftung das ehrgeizige Vorhaben angehen? mehr Infos

mehr LEO News

LEO November 2017

Online lesen

November 2017
November 2017