LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

November 2020
November 2020
LEO November 2020

LEO Tagestipps

  • Wittenberger Renaissance Musikfestival: capella della torre
    Wittenberger Renaissance Musikfestival: capella della torre© Anna Kristina Bauer

    Wittenberger Renaissance Musikfestival

    Wittenberg, verschiedene Spielstätten
    22. bis 31. Oktober

    Wittenberger Renaissance Musikfestival vom 22. bis 31. Oktober 2021 "…und sing und spring ohn alles Leid" – Michael Praetorius und die Musik seiner Zeit. mehr

  • 270. Geburtstag Angelika Kauffmanns: Der junge Goethe, gemalt von Angelika Kauffmann 1787
    270. Geburtstag Angelika Kauffmanns: Der junge Goethe, gemalt von Angelika Kauffmann 1787© Goethe-Nationalmuseum (Weimar)

    270. Geburtstag Angelika Kauffmanns

    Dessau, Radisson Blu Hotel
    Sa., 30. Oktober, 15 Uhr

    Zum 270. Geburtstag der Künstlerin lädt die Anhaltische Goethe-Gesellschaft zu einem Vortrag mit Dr. Bettina Baumgärtel ein. Die Referentin ist Leiterin des Angelika Kauffmann Research Project und damit die europäische Kauffmann-Expertin.

  • Vorweihnachtlicher Markt für Kreative: Kreativwerkstatt - vorweihnachtlicher Markt in der Wasserburg Roßlau
    Vorweihnachtlicher Markt für Kreative: Kreativwerkstatt - vorweihnachtlicher Markt in der Wasserburg Roßlau

    Vorweihnachtlicher Markt für Kreative

    Roßlau, Wasserburg
    5. bis 7. November

    Am ersten Novemberwochenende öffnet die beliebte Kreativwerkstatt, der vorweihnachtlicher Markt auf der Wasserburg Roßlau wieder seine Pforten. mehr

  • Fridolin und Friederike: Fridolin und Friederike gespielt von Josephine Hock und Christian Sengewald
    Fridolin und Friederike: Fridolin und Friederike gespielt von Josephine Hock und Christian Sengewald© Claudia Heysel

    Fridolin und Friederike

    Dessau, Puppentheater
    So., 7. November, 15 Uhr

    Kinderbucherzählung von Maja Nielsen kommt zurück auf die Puppenbühne. Die tierische Geschichte Fridolin und Friederike mit Illustrationen von Henrike Wilson handelt von Treue, der Schwere von Trennungen und der Leichtigkeit der Liebe. mehr

  • Ahne
    Ahne "53 Jahre Vollmond": Lesebühnenautor Ahne© Oz Ordu

    Ahne "53 Jahre Vollmond"

    Dessau, Schwabehaus
    Sa., 13. November, 20 Uhr

    Der Berliner Lesebühnenautor Ahne kommt nach seinen epochalen Programmen '51 Jahre Brot' und '52 Jahre Apfelsinenkisten' nun mit seinem neuen Programm auf die Dessauer Schwabehausbühne. mehr

  • Goethes Freunde: Goethe, Schiller, Wieland, Klopstock, Lessing und Herder
    Goethes Freunde: Goethe, Schiller, Wieland, Klopstock, Lessing und Herder© Veranstalter

    Goethes Freunde

    Wörlitz, Ringhotel zum Stein
    Sa., 20. November, 15 Uhr

    Goethes Freunden widmet sich die letzte diesjährige Lesung der Anhaltischen Goethe-Gesellschaft, sie lädt hierzu nach Wörlitz ins Ringhotel zum Stein ein. mehr

  • Nachts im Ozean:
    Nachts im Ozean: "Nachts im Ozean" – Niklas Herzberg als Moskowitz© Claudia Heysel

    Nachts im Ozean

    Dessau, Anhaltisches Theater
    Fr., 26. November, 20 Uhr

    Eines der geheimnisvollsten und zugleich faszinierendsten Werke des jungen Autors Michel Decar feiert im November Premiere auf der Dessauer Bühne. mehr

  • Gerold Heitbaum Quartett –
    Gerold Heitbaum Quartett – "Originals": Gerold Heitbaum Quartett© Volker Lautenbach

    Gerold Heitbaum Quartett – "Originals"

    Dessau, Altes Theater, Foyer
    Sa., 27. November, 20 Uhr

    Mit "Originals" bringt Gerold Heitbaum seine Kompositionen ins Alte Theater, sie bilden im November das Fundament vom "Jazz im Foyer" mit dem "Gerold Heitbaum Quartett". Die vier Spitzenmusiker versprechen einen ereignisreichen Jazzabend.

  • Carl-Rabus-Ausstellung: Carl Rabus, Selbstbildnis vor dem Spiegel, Linolschnitt, um 1923
    Carl-Rabus-Ausstellung: Carl Rabus, Selbstbildnis vor dem Spiegel, Linolschnitt, um 1923© Sammlung Gerd Gruber

    Carl-Rabus-Ausstellung

    Wittenberg, Cranach-Hof
    11. Sept. bis 14. Nov.

    Mit der Sonderausstellung "Carl Rabus - Ein Meister der Moderne" arbeiten die Cranach-Stiftung und die als national wertvolles Kulturgut anerkannte Sammlung Gerd Gruber wieder ein Werk eines vom NS-Regime verfolgter Künstlers der Moderne auf.

  • Ausstellung
    Ausstellung "Fabelhafte Wesen": Julia Rückert „INSOMNIA AUREA“, 2021, Keramikmosaik, 108 x 152 cm© Matthias Ritzmann

    Ausstellung "Fabelhafte Wesen"

    Dessau, Museum für Naturkunde und Vorgeschichte
    3. Oktober bis 27. Februar

    Julia Rückert zeigt in der Ausstellung "Fabelhafte Wesen" keramische Mosaike von Fantasiewesen – fabelhaft, heiter, faszinierend. mehr

LEO News

Lesung der Anhaltische Goethe-Gesellschaft

Goethe, Schiller, Wieland, Klopstock, Lessing und Herder
Goethe, Schiller, Wieland, Klopstock, Lessing und Herder© Veranstalter

Zu einer Lesung mit dem Vorstand lädt die Anhaltische Goethe-Gesellschaft am 20. November um 15 Uhr in das Ringhotel zum Stein in Wörlitz ein. Bei Kaffee und Kuchen werden die Gäste kurzweiliges und interessantes zum Thema „Wenn des Freundes Antlitz Dir begegnet“… - Goethes Freunde, hören können. Herzöge, Schriftsteller, Maler Schauspieler, Diplomaten und Beamte, Männer wie Frauen – sie alle gehörten zum Freundeskreis Goethes. mehr Infos

Wittenberger Renaissance Musikfestival

capella della torre
capella della torre© Anna Kristina Bauer

Das 16. Wittenberger Renaissance Musikfestival findet unter dem Festivalmotto „… und sing und spring ohn alles Leid“ Michael Praetorius und die Musik seiner Zeit vom 22. bis 31. Oktober statt. Praetorius gilt als einer der wichtigsten Komponisten des Frühbarock und hat die Musik Mitteldeutschlands maßgeblich mitgeprägt. mehr Infos

Schauspiel von Friedrich Schiller

"Die Räuber" Boris Malré als Spiegelberg, Stephan Korves als Razmann, Roman Weltzien als Maximilian, Cara-Maria Nagler als Schufterle, Christel Ortmann als Christel, Andreas Hammer als Schweizer© Claudia Heysel

Das Anhaltische Theater zeigt im Großen Haus Milan Peschels Inszenierung von Schillers "Die Räuber". Zwei Brüder, wie sie unterschiedlicher nicht sein können, radikalisieren sich auf unterschiedliche Weise. Der eine, Franz, betrügt den Vater, bringt ihn mit Verrat um seine Macht und schreckt vor nichts zurück, um seinem Bruder die vermeintliche Bevorzugung heimzuzahlen. mehr Infos

Flanieren in strahlendem Licht

Lichternacht
Lichternacht© Veranstalter

Am 01. Oktober laden die Händler der Wittenberger Altstadt zur 12. Wittenberger Lichternacht mit Mitternachtsshopping. Es erwartet Sie eine Nacht voller Formen, Licht & Farben. mehr Infos

Fantasiewesen – fabelhaft, heiter, faszinierend

Julia Rückert „INSOMNIA AUREA“, 2021, Keramikmosaik, 108 x 152 cm
Julia Rückert „INSOMNIA AUREA“, 2021, Keramikmosaik, 108 x 152 cm© Matthias Ritzmann

Fasziniert von Präparaten bekannter und seltener Tierarten sowie Modellen ausgestorbener Eiszeitbewohner im Museumsbestand des Museums für Naturkunde und Vorgeschichte Dessau und inspiriert durch das Aussehen und die Fähigkeiten dieser Wesen, erschuf Julia Rückert im Rahmen des HEIMATSTIPENDIUMS#2 keramische Plastiken von Geschöpfen, bei denen sich durch Versetzen einzelner Körperteile die Arten vermischen. mehr Infos

Björn Casapietra "Hallelujah"

Börn Casapietra
Börn Casapietra© Veranstalter

Nach langen Monaten ohne sein Publikum und immer noch beflügelt von der begeistert aufgenommenen Premiere seiner neuen „Hallelujah”-Tour Anfang letzten Jahres bringt Björn Casapietra nun eine Fortsetzung seiner schönsten Himmelslieder. mehr Infos

Kurt Weill Festes 2021

Kurt-Weill-Fest-Intendant Gerhard Kämpfe
Kurt-Weill-Fest-Intendant Gerhard Kämpfe© Kurt Weill Fest

Mit dem zweiten Teil des diesjährigen Kurt Weill Fest vom 27. August bis 5. September 2021 ist das beliebte Musikfestival endlich auch wieder live zu erleben. Insgesamt 25 Veranstaltungen erwarten die Gäste an teilweise ganz neuen Spieltorten, wie etwa im Tierpark Dessau, am Teehäuschen im Stadtpark oder im Golfpark. Dabei erwartet das Publikum ein hochkarätiges Programm, u.a. mit dem Moka Efti Orchestra, Schiller oder Axel Prahl. Über den Umgang des Kurt Weill Fest mit den besonderen Zeiten und das Programm unterhielten wir uns vorab mit Festivalintendant Gerhard Kämpfe. „Wo ist Heimat?“ – das Kurt Weill Fest 2021. mehr Infos

Kampfkunst trifft bildende Kunst

Dessauer Boxnacht, Paul-Greifzu-Stadion
Dessauer Boxnacht, Paul-Greifzu-Stadion© Thomas Steinberg

In der 5. Runde der BrauArt treten vier Dessauer Künstler vom 17. bis 22. August an. Zur Eröffnung erwartet die Gäste Sportliches. mehr Infos

24. Burgtheatersommer in Roßlau

Bühnenstück
Bühnenstück "Meister und Margarita"© Jenny Fitz

Das Team vom theaterBurg Roßlau e.V. inszeniert diesen Sommer das Meisterwerk "Meister und Margarita" ("russischer Faust") von Michail Bulgakow. Regisseurin Andrea Pinkowski und Schauspielerin Elisabeth Taraba haben für das junge Ensemble eine Spielfassung erarbeitet. Der Musiker Karl Neukauf trägt mit eigenen Kompositionen dazu bei, die Zauberwelt des Stoffes auf die Bühne zu bringen. mehr Infos

Sommer "Unterm Balkon"

Mit "Unterm Balkon" haben im letzten Jahr Heike Huth und das Team vom Stammhaus Golf-Park Dessau im letzten Jahr eine neue Eventreihe ins Leben gerufen! Die in diesem Sommer weitergeführt wird. mehr Infos

mehr LEO News

LEO November 2020

Online lesen

November 2020
November 2020