LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

November 2017
November 2017
LEO November 2017
LEO
Stadtführung zu den Wittenberger Kunstwegen
Stadtführung zu den Wittenberger Kunstwegen

7. Wittenberger Kunstwege

Veröffentlicht am Dienstag, 07. August 2012

Die größte Galerie Sachsen-Anhalts öffnet vom 9. August bis 2. September in Wittenberg. Bereits zum siebten Mal in Folge wird zu den "Wittenberger Kunstwegen" eingeladen, wird die Innenstadt zur Kunstmeile.

Kunst zeigt dabei im wahrsten Sinne des Wortes Flagge, denn mit großen Werbebannern und Bodenaufklebern werden Besucher zu den Verkaufsräumen und Schaufenstern geführt, die einen Monat lang als Treffpunkt mit Kunst und Künstlern werden. Insgesamt beteiligen sich 33 Geschäfte an der ebenso ungewöhnlichen wie erfolgreichen Aktion. Die Profi-Künstler und professionellen Laien kommen aus ganz Sachsen-Anhalt, aus Sachsen und Berlin in die Lutherstadt.

Neben Premieren neuer Künstler kehren auch "alte Bekannte" wie Dieter Gilfert aus Landsberg oder der Wittenberger Thomas Schmid zurück - und natürlich Silvia Topanka-Freihube und Bertram Freihube, die die Kunstwege gemeinsam aus der Taufe gehoben haben.

Orientierungshilfe versprechen kostenlose Stadtführungen, die Appetitanreger und Wissensvermittler zugleich sein sollen. Geplant sind diese am 14. und 31. August jeweils um 16 Uhr, sowie am 25. August um 10 Uhr, Start ist am historischen Rathaus auf dem Markt. Eröffnet werden die 7. Wittenberger Kunstwege mit einer Vernissage am 14. August gegen 19.30 Uhr im "Clack"-Theater.

LEO mit deinen Freunden teilen: