LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

November 2017
November 2017
LEO November 2017
LEO
Film: Jung und Schön; Foto: Weltkino
Film: Jung und Schön; Foto: Weltkino

"Jung & Schön" im Kiez-Kino Dessau

Veröffentlicht am Donnerstag, 05. Dezember 2013

Im Kiez-Kino Dessau wird ab heute das französische Filmdrama "Jung & Schön" gezeigt. Jung und schön ist die 17-jährige Schülerin Isabelle, die ihre Kunden nur als Lea kennen. Denn Isabelle bzw. Lea bietet über das Internet ihre Dienste als Callgirl an. Familie und Freunde wissen davon natürlich nichts. Bei den Filmfestspielen in Cannes wurde "Jung & Schön" 2013 für die Goldene Palme nominiert.

Erst kurz vor ihrem 17. Geburtstag verliert Isabelle im familiären Sommerurlaub am Meer ihre Unschuld. Schon wenige Monate später beginnt sie, inzwischen zurück im heimatlichen Paris, sich mit fremden Männern zum Sex zu treffen. Voraus ging, dass sie eines Tages gemeinsam mit ihrer Freundin Claire nach der Schule von einem Mann angesprochen wurde, der ihnen Geld für ein Schäferstündchen bietet. Claire lehnt empört ab, Isabelle erliegt dem Reiz von Abenteuer und schnellem Geld, hält ihren neuen Nebenverdienst aber geheim. Über ein neues Zweithandy hält sie Kontakt zu ihren Freiern, die sie ausschließlich wochentags nach der Schule in luxuriösen Hotels trifft. Doch als sie bei einem Theaterbesuch mit ihrer Familie Georges, einen ehemaligen Kunden, wiedertrifft und sich mit dem älteren Herren für ein weiteres Treffen verabredet, hält das Schicksal eine Überraschung bereit, die ihr Leben verändern soll...

Vier Jahreszeiten, also ein Jahr lang, schildert "Jung & Schön" das sexuelle Erwachen von Isabelle, untermalt von vier Chansons von Françoise Hardy. Dabei verzichtet Regisseur François Ozon auf jeden Voyeurismus und setzt stattdessen seine elegante Ironie ein, die schon in so unterschiedlichen Filmen wie "8 Frauen" oder "In ihrem Haus" zu seinem Markenzeichen geworden ist. "Jung & Schön" ist von heute bis kommenden Mittwoch täglich, außer am Sonntag, um 17.30 Uhr und 20.30 Uhr im Kiez-Kino Dessau zu sehen.

LEO mit deinen Freunden teilen: