LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Oktober 2018
Oktober 2018
LEO Oktober 2018
LEO News
King of XtremeLEO Glücksmoment
King of Xtreme© safitar gmbh

Die Könige der Luft

Veröffentlicht am Freitag, 23. Oktober 2015

Freunde des Motocross aufgepasst. Das spektakulärste Motorrad-Event Mitteldeutschlands ist zurück. Die „Kings of Xtreme“ fliegen wieder über die Piste. Die wilde Hatz mit schweren Maschinen steigt vom 6. und 7. November in der HALLE:EINS der Leipziger Messe.

Der frühe Zeitpunkt kommt nicht von ungefähr. Sascha Sachse, Chef der Känguruh Production aus Halle, klärt auf. „Mit dem Termin kommen wir dem Wunsch der großen Teams und Motorradhersteller entgegen, ‚Kings of Xtreme’ als prestigeträchtige Auftaktveranstaltung zu gestalten.“

Leipzig und die Messehallen haben einen Stand in der Supercross- und Enduroszene. Zum 7. Mal gehen die PS-starken Gefährte in der Messestadt an den Start. Zum Auftakt der Indoor-Saison finden sie hier die größte Indoor-Piste Europas vor.

Schon das ist ein Paukenschlag. Schließlich gibt eine Grundfläche von 75 mal 100 Meter noch mehr Platz für noch mehr spektakuläre Sprünge. Das zieht natürlich die Meister ihres Fachs an. Ihre Teilnahme zugesagt haben bereits der amtierende internationale Supercross-Meister Gregory Aranda aus Frankreich und der ebenfalls bei „Kings of Xtreme“ bereits erfolgreiche Tscheche Filip Neugebauer. Die Maschinen anlassen werden außerdem Florent Richier (Frankreich) und das komplette Monster Energy Kawasaki-Team „Pfeil“.

Es geht hoch hinaus. Das ist sicher, wenn sich die Freestyler zwischen den Rennen im Supercross (6. November, 19 Uhr und 7. November, 18 Uhr) die Ehre geben werden. Sprünge von 20 Meter Weite sind kein Problem. Füße oder Hände von Lenker und Raste? Kein Problem. Aber kann ein 250 Kilogramm schweres Schneemobil samt Fahrer einen Rückwärtssaldo machen und dabei auch noch richtig landen? Die Antwort geben die Könige der Lüfte.

Zwei Tagen Supercross, mit den schweren Maschinen geht es über Baumstämme, Steine, Traktorreifen und Container. Kein Hindernis ist hoch genug. Die Zuschauer werden es sehen.

Die Messehalle 1 verwandelt sich für „Kings of Xtreme“ in ein Mekka der Motorsportszene. Aufgefahren wird alles, was das Herz des leidenschaftlichen Fans höherschlagen lässt. Natürlich gibt es reichlich PS und genügend Gelegenheit zu Benzingesprächen im Fahrerlager. Nicht fehlen dürfen aber auch Pyrotechnik, krachende Musik und jede Menge heiße Girls.

Leider muss dieses Jahr der geplante Endurocross am 8. November, 14 Uhr, wegen zu weniger Teilnehmermeldungen abgesagt werden.

LEO Glücksmoment

Der LEO Glücksmoment ist abgelaufen.

LEO mit deinen Freunden teilen:

Weitere Tagestipps