LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Juni 2018
Juni 2018
LEO Juni 2018
LEO News
Tino Eisbrenner
Tino Eisbrenner© Veranstalter, Pressefoto

Eisbrenner & Frauenhof "Eisbrenners Wahlverwandschaften"

Veröffentlicht am Samstag, 01. Oktober 2016

In der Reihe "Herbstkonzerte im Schwabehaus" präsentiert der Schwabehaus e.V. den ostdeutschen Singer-Songwriter Tino Eisbrenner mit seinem neuen literarisch-musikalischen Programm "Eisbrenners Wahlverwandschaften". Eisbrenner engagiert sich mit seinen literarisch-musikalischen Programmen als "Botschafter der Weltliteratur" und setzt sich schauspielerisch wie musikalisch mit den großen Klassikern auseinander. Sein "Brecht" brachte ihn bereits bis nach Paris und New York, auch zu Heinrich Heines "Deutschland. Ein Wintermärchen" gibt es einen eigenen Abend. Nun folgen die "Wahlverwandtschaften".

Dem Poeten Tino Eisbrenner ist längst klar, dass keiner der unsterblichen Literaten für sich allein zu betrachten ist, sondern dass sie sich alle, wie durch ein unsichtbares Band verknüpft, in jahrhundertealter Tradition und Korrespondenz miteinander befinden. Aus diesem Wissen heraus entstand die Idee zu seinem LiteraTour-Konzept "Eisbrenners Wahlverwandschaften". Die Spannung dieses Abends aus Wort und Musik entsteht daraus, wie Goethe und Neruda, Storm und Baudelaire, Tucholsky und Schiller, Puschkin und Brecht oder Eisbrenner und Villon zueinander finden. Eine lyrische Reise durch die Zeit und Zeiten zwischen Aufbegehren und Poesie, begleitet an Akkordeon und Klavier durch Eisbrenners kongeniales Ein-Mann-Orchester Heiner Frauendorf.

Karten sind im Vorverkauf über schwabehaus@gmx.de oder Tel. 0340 859 88 23 beim Schwabehaus e.V. erhältlich. Für die kulinarische Umrahmung sorgt der Verein gemeinsam mit der "Essbar".

LEO mit deinen Freunden teilen:

Weitere Tagestipps