LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Dezember 2018
Dezember 2018
LEO Dezember 2018
LEO Tagestipp
Kurt Weill 1935 (Salzburg) (unbekannter Fotograf)
Kurt Weill 1935 (Salzburg) (unbekannter Fotograf)© Archiv Kurt Weill Gesellschaft

"Die Dreigroschenoper" im Fokus

Veröffentlicht am Montag, 08. Januar 2018

Die Veranstaltungsreihe "Kurt Weill im Zentrum" wird auch in neuen Jahr fortgesetzt. Am 14. Januar ist im Kurt Weill Zentrum Dessau eine inspirierende Mischung aus Lesung, Vortrag und Konzert zu erleben. Im Fokus der Matinee steht diesmal Weills bekanntestes Werk: "Die Dreigroschenoper".

Vor 90 Jahren wurde die Inszenierung am Berliner Schiffbauerdamm uraufgeführt, am Anhaltischen Theater Dessau ist sie erstmals wieder seit 1998 zu erleben. Neben der Bühnenfassung des Originals in einer Inszenierung des renommierten Regisseurs Ezio Toffolutti wir im Rahmen des Kurt Weill Festes außerdem die Neukomposition "La BETTLEROPERa" gezeigt, die wie die Dreigroschenoper auf einem Stück aus dem 18. Jahrhundert basiert. Weill-Experte Dr. Jürgen Schebera wird auf unterhaltsame Weise über die Zusammenarbeit zwischen Brecht und Weill berichten und widmet sich zudem den besten und absurdesten Interpretationen der Klassiker aus dem Bühnenwerk. Für den passenden musikalischen Rahmen sorgen Dirigent und Pianist Wolfgang Kluge sowie Mitglieder des Ensembles des Anhaltischen Theaters.

Der Eintritt zur Matinee "Weill im Zentrum" ist frei, auch für Getränke ist gesorgt. Um eine Anmeldung unter der Nummer 0340-61 95 95 wird gebeten.

LEO Tagestipp mit deinen Freunden teilen:

Weitere Tagestipps