LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Oktober 2018
Oktober 2018
LEO Oktober 2018
LEO News
Barbara Kuster in
Barbara Kuster in "Viva Walküre"© Veranstalter, Pressefoto

Barbara Kuster in "Viva Walküre"

Veröffentlicht am Donnerstag, 26. Januar 2017

Wer beim Stichwort „Eiserne Lady“ an Margaret Thatcher denkt, hat zwar im Geschichtsunterricht aufgepasst, kennt aber Barbara Kuster noch nicht. Denn gegen das Potsdamer Urgestein mit preußischer Erziehung war die britische Ex-Premierministerin ein sanftes Lämmlein. Bei Kuster herrscht Zucht und Ordnung, natürlich auch in ihrem aktuellen Kabarettprogramm „Viva Walküre“.

Barbara Kuster sieht sich als Botschafterin für geistig-gesunde Lebensführung. Die Kaltduscherin und Wurzelbürstenbenutzerin, die sich ihre Zähne im Notfall auch mal mit der Kombizange zieht, öffnet erneut die freie Sicht auf den Schwachsinn unserer Zeit. Mit viel Vergnügen seziert sie den deutschen Volkshohlkörper und analysiert seine teils infantilen geistigen Schwundstufen. Den vielzitierten Finger in die Wunde legt sie allerdings nicht, denn die lackierten Fingernägel müssen geschont werden. Ansonsten wird bei der Grande Dame des Kabaretts aber geklotzt und nicht gekleckert, sowohl verbal von Politik bis privat, als auch musikalisch zwischen Marlene Dietrich und „Rammstein“. Gefestigte Grundwerte treffen auf beeindruckende Stimmgewalt und spitze Zunge.

LEO mit deinen Freunden teilen:

Weitere Tagestipps