LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

November 2018
November 2018
LEO November 2018
LEO Tagestipp
Auf zum Campusfest
Auf zum Campusfest© HS Anhalt

Campusfest und Schnuppertag

Veröffentlicht am Dienstag, 26. Juni 2018

Der Campus Dessau der Hochschule Anhalt wird am letzten Tag des Sommersemesters wieder zu einer großen Eventlocation. Am 13. Juli laden die Fachbereiche Design und Architektur, Facility Management und Geoinformation zum „Open Day“ ein. Schon traditionell wird der Tag der offenen Tür vom großen Campusfest umrahmt.

Rund 1.400 junge Menschen studieren am Dessauer Standort der Hochschule Anhalt. Bevor sie in die Semesterferien gehen, feiern die Studierenden und Absolventen aus aller Welt zum Ausklang des Sommerhalbjahres ihre erfolgreichen Semester- und Abschlussarbeiten. Diese werden in mehreren Ausstellungen, Präsentationen und Installationen natürlich auch den Gästen vorgestellt. In lockerer und entspannter Atmosphäre können Besucher im Rahmen des Festes die Hochschule, ihre Häuser und Werkstätten kennenlernen. Die Dekane der beiden Fachbereiche laden zu Vorträgen ein, die über das Architekturstudium informieren und sich der Interaktion mit mentalen Modellen widmen.

Apropos Interaktion: Natürlich ist beim Campusfest auch Mitmachen angesagt. Auf dem gesamten Campusgelände gibt es Workshops, Mitmachaktionen, sportliche Wettkämpfe, Spiel, Spaß und Unterhaltung. Im Gebäude 05 können sich die Gäste im Institut für Membran- und Schalentechnologie live Tragetaschen aus Membranmaterial fertigen lassen, am Stempeltisch der Designer in ungebremster Kreativität ihre eigenen Baumwolltaschen gestalten. Verschiedenste Köstlichkeiten, von süß bis herzhaft, sorgen für die kleine Stärkung zwischendurch. Gegen den Durst helfen Limonade, Kaffee, Bier, Wein und Cocktails.

Los geht es um 15 Uhr, eine Stunde später startet das Programm auf zwei Bühnen. Bis 22 Uhr gibt es dort Live-Musik und DJ-Sets, unter anderem mit „Johnny the Fox“, „Moon Cats“ und „YaPusola Marrana“. Und auch danach muss das Partyvolk noch nicht den Heimweg antreten. Die After-Party, das Fest nach dem Fest, beginnt um 22.30 Uhr in der Mensa der Hochschule. Dann wollen „Noches Calientes“ mit ihrer „Sommer-Hits-Edition“ den Saal mit lateinamerikanischem Temperament und heißen Rhythmen zum Kochen bringen. Und da „Noches Calientes“ übersetzt „Heiße Nächte“ bedeutet, die Mitte Juli auch meteorlogisch nicht ganz ausgeschlossen sind, dürfte dieser Plan sogar mit großer Wahrscheinlichkeit aufgehen.

LEO Tagestipp mit deinen Freunden teilen:
Bestform (Contentbreaker)
Bestform (Contentbreaker)

Werbung

Weitere Tagestipps