LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Juni 2018
Juni 2018
LEO Juni 2018
LEO News
Valer SabadusLEO Glücksmoment
Valer Sabadus© Schneider Photography

Ein Fest für Telemann

Veröffentlicht am Mittwoch, 28. Februar 2018

Georg Philipp Telemann erblickte 1681 das Licht der Welt und wurde einer der bedeutendsten Musiker seiner Zeit. Die Stadt Magdeburg hat ihrem Sohn ein Denkmal gesetzt. Die Telemann-Festtage gehen vom 9. bis 18. März in ihre 24. Runde. Motto: Voller Poesie – Telemann und die Literatur.

Telemann als Komponist leuchtet ein. Seine Beziehung zur Poesie muss erschlossen werden. Dabei besaß er ein besonderes Gespür für gute und zur Musik geeignete Dichtung. Telemann war Verfasser zahlreicher Gedichte und Libretti. Die Telemann-Festtage 2018 erinnern daran. 400 Künstler werden zu den Festtagen erwartet. Darunter gefeierte Interpreten wie Countertenor Valer Sabadus, Albrecht Mayer (Oboe), Midori Seiler (Violine) oder Dirigent David Stern.

In Magdeburg dürfen sich Liebhaber guter Musik auf einen besonderen Moment freuen. Premiere feiert die Händel-Telemann-Oper „Der misslungene Brautwechsel oder Richardus I, König von England“ als Inszenierung für ein Opernhaus. Titel: Richard Löwenherz. Anlässlich der Festtage wird zudem zum 31. Mal der Georg-Philipp-Telemann-Preis verliehen. Geehrt wird der Sänger, Dirigent und Thomaskantor Gotthold Schwarz.

LEO Glücksmoment

Der LEO Glücksmoment ist abgelaufen.

LEO mit deinen Freunden teilen:

Weitere Tagestipps