LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Oktober 2018
Oktober 2018
LEO Oktober 2018
LEO Tagestipp
Die Mulde
Die Mulde© Martin Becker

Entdeckungen am Fluss

Veröffentlicht am Dienstag, 25. September 2018

Das Elbe-Projektbüro des WWF lädt am 30. September zum 3. Mulde-Fluss-Tag ein. Ziel des Umweltverbandes ist es, den Anwohnern und Besuchern der Region die Mulde in ihrer Vielfalt näher zu bringen. Zentraler Anlaufpunkt des Aktionstages ist von 11 bis 17 Uhr das "Landhaus", das im Norden Dessaus direkt am Fluss gelegen ist.

Das abwechslungsreiche Programm des Mulde-Fluss-Tages richtet sich sowohl an große als auch an kleine Besucher. Gemeinsam mit seinen Projektpartnern stellt der WWF den aktuellen Stand des Naturschutzvorhabens "Wilde Mulde" vor, zu dem die beteiligten Forscher Wissenschaft zum Anfassen versprechen. Ergänzt wird das wissenschaftliche Programm durch eine Ausstellung des Instituts für Gewässerökologie und Binnenfischerei Berlin zum Thema Wanderfische.

Bei fachkundig geführten Wanderungen oder beim Paddeln auf der Mulde lässt sich der Fluss aber auch ganz nah erleben. Eine Teilnahme an den Bootstouren ist nur bei vorheriger Anmeldung möglich. Schwerpunktthema der Wanderungen sind die Raubäume - also Bäume, die gezielt im Flussbett angebracht wurden, um neue Lebensräume zu schaffen und zur Renaturierung der Mulde beizutragen. Seit dem Einbau des Totholzes konnten laut WWF bereits spannende Entwicklungen beobachtet und dokumentiert werden, in die ein kurzer Film am Landhaus Einblicke gibt. Auch eine Auen-Entdeckertour (nicht nur) für Kinder sowie die Gestaltung eines eigenen Flusslaufs als Modell.

LEO Tagestipp mit deinen Freunden teilen:

Weitere Tagestipps