LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

September 2018
September 2018
LEO September 2018
LEO News
LEO Glücksmoment
"Tom Twist"© Benjamin Woch

Rock unter der Brücke

Veröffentlicht am Dienstag, 28. August 2018

Tausende Autos fahren täglich über eine der ungewöhnlichsten Open-Air-Spielstätten Anhalts. Die Dessauer Brauereibrücke ist eine der Hauptverkehrsadern der Stadt – und wird einmal jährlich zum Veranstaltungsort des „Under the Bridge“. Am 22. September sind unter der Brücke, vor sengender Hitze ebenso geschützt wie vor strömendem Regen, drei Band von Rock’n’Roll bis Hard Rock zu erleben.

„Bonesetter“ klingen, als wären sie direkt den 1970er Jahren entsprungen. Tatsächlich wurde die noch junge Band erst 2010 vom Wittenberger Gitarrenduo Franz Schröter und Hendrik Labisch gegründet. Letzterer ist mit seiner unverwechselbaren Stimme auch das Aushängeschild der Band, die sich inzwischen mit Steffi Borbe am Bass und Martin Raffael am Schlagzeug zum Quartett entwickelt hat. Musikalisch erinnert ihr Hard Rock an die zeitlosen Klassiker von „AC/DC“ bis „Scorpions“, alle Titel der Band sind jedoch selbst geschrieben und komponiert.

In eine Genreschublade lässt sich „Tom Twist“, die zweite Band beim „Under the Bridge“, nicht wirklich quetschen. Die tollen Tollenträger sehen nach Rock’n’Roll und Rockabilly aus und haben auch beides im vielseitigen Programm. Ebenso aber auch eine Prise Boogie, einen Hauch Tarantino, treibenden Surf und einen Schuss „Die Ärzte“. Dazu gibt es musikalische Zwischenstopps bei Knight Rider oder Lemmy Kilmister und den selbst kreierten „Gürtellinienrock“, der schüchternen Naturen die Schamesröte ins Gesicht treibt.

Das Bühnen-Trio unter der Brauereibrücke komplett machen „The Jailbreakers“. Einer Vorstellung bedürfen die Herren aus Halle für „Cadillac“-Stammgäste kaum, immerhin sind die Rocker regelmäßig im Club oder unter der Brücke zu erleben. Das dürfte vor allem daran liegen, dass „AC/DC“-Fans von ihrer Show kaum genug bekommen können, die dem Original kaum nachsteht. Insbesondere, weil sich die Hallenser ganz den frühen Jahren der australischen Rocklegende mit Sänger Bon Scott verschrieben haben.

Los geht die Party um 20 Uhr, bis 1 Uhr wird unter freiem Himmel gerockt. Anschließend wird dann noch im „Cadillac“ bei der Aftershowparty weitergefeiert. Tickets sind im Vorverkauf über die Homepage des Livemusik-Club erhältlich.

LEO Glücksmoment

Der LEO Glücksmoment ist abgelaufen.

LEO mit deinen Freunden teilen:

Weitere Tagestipps