LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

September 2018
September 2018
LEO September 2018
LEO Tagestipp
Wold Cleanup Day
Wold Cleanup Day

Dessau-Roßlau räumt auf! Du auch!

Veröffentlicht am Donnerstag, 13. September 2018

Zum "World Cleanup Day" werden am Samstag Millionen von Menschen in rund 150 Ländern die Welt aufräumen. Ziel des Aktionstages ist es, auf das weltweite Müllproblem und die globale Misswirtschaft aufmerksam zu machen, indem Straßen, Parks, Strände, Wälder und Flussufer gesäubert werden. Auch Dessau-Roßlau beteiligt sich.

Die Friedensglocke am Dessauer Rathaus ist am Samstag ab 10 Uhr der zentrale Treffpunkt für den "World Cleanup Day" in der Doppelstadt. Drei Stunden lang wird das Team "Dessau liebenswert" der Wirtschaftsjunioren Dessau dort Mülltüten sowie Handschuhe an alle freiwilligen Helfer ausgeben und den Ablauf der Aktion koordinieren. Außerdem werden Schüler des Gymnasiums Philanthropinum selbstgestaltete Umwelttaschen präsentieren, die aus nachhaltigen Rohstoffen hergestellt wurden.

Zweiter Sammelpunkt ist die Taubenstraße im Rodebille-Viertel. Dort lädt der Förder- und Landschaftspflegeverein Biosphärenreservat Mittelelbe im Auftrag der Stadt Dessau-Roßlau und im Rahmen des Projektes "Städte wagen Wildnis - Vielfalt erleben" dazu ein, eine Brachfläche von Unrat zu befreien. Für die nötige Ausrüstung ist auch hier gesorgt, ebenso wie für das leibliche Wohl. Teilnehmer können außerdem temporäre "Müllbilder" gestalten und fotografieren, die Teil einer wachsenden Ausstellung zum Projekt im Naturkundemuseum werden sollen.

Am Räucherturm startet um 10 Uhr eine Müllsammlung der etwas anderen Art. "Plogging" ist eine Trendsportart, die 2016 in Schweden entstand und Jogging mit dem Sammeln von Müll entlang der Laufstrecke verbindet. Die Läufer sind aufgerufen, entlang des "Roten Fadens" für Ordnung zu sorgen und den gesammelten Unrat bis 12 Uhr am Räucherturm abzugeben. Natürlich kann auch in Eigeninitiative im gesamten Stadtgebiet gesammelt und die Ergebnisse in der App "World Cleanup" dokumentiert werden. Mit der kostenlosen App lassen sich außerdem auch eigene Cleanup-Events für einen bestimmten Bereich erstellen.

LEO Tagestipp mit deinen Freunden teilen:

Weitere Tagestipps