LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Dezember/Januar 2019/2020
Dezember/Januar 2019/2020
LEO Dezember/Januar 2019/2020
LEO News
Regisseur Jakob Peters-MesserLEO Glücksmoment
Regisseur Jakob Peters-Messer© Bettina Stöß Photographie

Ein geheimnisvolles Erbe

Veröffentlicht am Montag, 25. November 2019

Eine außergewöhnliche Oper des tschechischen Komponisten Leoš Janácek hat am 25. Januar am Anhaltischen Theater Dessau Premiere. „Die Sache Makropolous“ beginnt wie ein Krimi im Anwaltsmilieu, entwickelt sich aber zunehmend in einen Mystery-Thriller um eine ebenso gefeierte wie geheimnisvolle Operndiva.

Mehr als 100 Jahre schwelt ein Erbschaftsstreit, der nun endlich vor Gericht geklärt werden soll. Während ein Prozessbeteiligter in der Kanzlei seines Anwaltes wartet, erscheint dort überraschend die bekannte Opernsängerin Emilia Marty, die ein seltsames Interesse an dem Fall zeigt. Und noch dazu ein verblüffendes Wissen über den Anfang des 19. Jahrhunderts verstorbenen Ferdinand Prus, um dessen Erbe gerade gestritten wird. Marty behauptet sogar, dass ein bisher unbekanntes Testament des Verstorbenen existieren würde, das eindeutig zugunsten des Mandanten ausfiele. Dieser, Albert Gregor, fühlt sich von der Sängerin angezogen. Doch die zeigt ihm, wie allen Männern, die kalte Schulter. Doch nicht nur die Männer, auch das Leben selbst scheint die Diva zu verspotten. Und nach und nach kommt ihr erschütterndes Geheimnis ans Licht.

LEO Glücksmoment

Wir verlosen zwei Freikarten für die Premiere die Oper "Die Sache Makropulos" am 25. Januar, 19.30 Uhr im Anhaltischen Theater in Dessau. Einsendeschluß: Sonntag, 19. Januar 2020

am Gewinnspiel teilnehmen


LEO mit deinen Freunden teilen:

Weitere Tagestipps