LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

März 2019
März 2019
LEO März 2019
LEO Tagestipp
Dessauer Band
Dessauer Band "Just Older"© Sabine Hempel

Zweites Biker-Benefizkonzert

Veröffentlicht am Mittwoch, 27. Februar 2019

Zu einem Benefizkonzert zugunsten der Integrativen Heilpädagogischen Kindertagesstätte „Wirbelwind“ wird am 9. März im Dessauer Veranstaltungszentrum Golfpark eingeladen. Nach der Premiere im vergangenen Jahr bildet das Konzert „Musik macht Zukunft“ zum zweiten Mal den Auftakt zur Spendensammlung der Dessau-Roßlauer Motorradfans. Schon seit 2016 engagieren sie sich unter dem Motto „Biker zeigen Herz für Kinder“.

Mit über 5.000 Euro für die Dessauer Kinderklinik fing es an. Für den neuen Spielplatz des Kinderheims „Wolkenfrei“ konnten 2017 fast 11.000 Euro gesammelt werden. Im letzten Jahr kamen mehr als 24.000 Euro für die Dessauer Körperbehindertenschule zusammen. Setzt sich die Verdopplung fort, müsste diesmal also eigentlich die 50.000er-Marke geknackt werden. Auch wenn das wohl niemand auch nur zu träumen wagt, versteht sich von selbst, dass alle Register gezogen werden, damit möglichst viel für den dringend benötigten Spielplatz zusammenkommt. Das Line-Up des Auftakt-Benefizkonzertes kann sich sehen bzw. hören lassen.

Die wohl prominentesten musikalischen Gäste sind „Herren“. Ihrem schonungslosen Sound zwischen Neuer Deutscher Härte und Industrial Metal sind die Dessauer auch nach der Trennung von Hubert Kah mit dessen Nachfolger Martin Hofmann treu geblieben, ebenso wie ihren intelligent-schlüpfrigen Texten.

Mit „Djatlow Pass“ bringen die Herren außerdem die Vorband ihrer aktuellen Tour mit. Die Chemnitzer um Ex-„Stahlmann“-Drummer Maximilian Thiele haben vor rund einem Jahr ihr Debütalbum veröffentlicht. Ihre Musik bezeichnen sie als „symphonischen Kosmonauten-Rock“.

Mehrere Urgesteine der Dessau-Roßlauer Musikszene haben sich bei „Just Older“ (siehe Foto) zusammengefunden, um sich ganz den Rockhits der letzten 60 Jahre zu widmen. Mit dabei sind unter anderem Heike und Axel Huth, Ralf Pyka und Tony „Mr. Mahony“ Matthias. Abgerundet wird die musikalische Vielfalt durch den Pianisten Thomas Benke sowie das Duo „Tom & Matthias“.

Alle Künstler verzichten auf ihre Gagen, auch das Veranstaltungszentrum Golfpark steht mietfrei zur Verfügung, damit jeder eingenommene Cent dem guten Zweck zukommt. Fortgesetzt wird die Spendenaktion dann am 28. April mit der großen Bikerausfahrt, deren Startgebühr komplett gespendet wird. 2018 nahmen über 800 Biker aus ganz Deutschland teil.

LEO Tagestipp mit deinen Freunden teilen:

Weitere Tagestipps