LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Dezember/Januar 2019/2020
Dezember/Januar 2019/2020
LEO Dezember/Januar 2019/2020
LEO News
Band LEO Glücksmoment
Band "Zucchini Sistaz"© Peter Wattendorff

Weihnachtszucchini und brennende Kakteen

Veröffentlicht am Montag, 28. Oktober 2019

In den Supermarktregalen hat die Vorweihnachtszeit schon Ende August begonnen, so Mancher kommt dagegen erst am 23. Dezember in so etwas wie Festtagsstimmung. Für alle anderen wird in den nächsten Wochen allerorts viel getan, um die Adventsgefühle in Wallung zu bringen. Das geht ganz traditionell und heimelig – oder aber mit ungebremster Energie, musikalischer Virtuosität und ganz viel Witz, wie in der letzten Novemberwoche in der Exerzierhalle Wittenberg.

Mit seinen „Wittenberger Hofkonzerten“ sorgte der Kunstverein Wittenberg auch in diesem Jahr für einige besondere Open-Air-Highlights in der Lutherstadt. Ende November ist allerdings – zumindest, solange der Klimawandel noch nicht in vollem Umfang angekommen ist – davon auszugehen, dass die Abende unter freiem Himmel nicht ganz so gemütlich werden könnten. Für die abschließenden Höhepunkte des Konzertjahres wird daher unter das trockene und warme Dach der Exerzierhalle eingeladen.

Dort heißt es am 27. November „Weihnachten mit den Sistaz“. Die drei engelsgleichen Damen in Grün, die dann auf der Bühne stehen werden, sind Hofkonzerte-Fans natürlich noch bestens vom Sommer 2018 in Erinnerung. Mit ihrem dreistimmigen Gesang und frech-kokettem Auftreten katapultieren die „Zucchini Sistaz“ ihr Publikum direkt in die goldenen Zeiten des Swing. Ihr musikalischer bzw. „gemüsikalischer“ Fundus umfasst Unterhaltungsmusik der 20er bis 50er Jahre, zum Jahresende aber natürlich vor allem Weihnachtslieder aus aller Herren Länder. Mit fast schon akrobatischer Instrumentalität lassen sie in ihre individuellen Interpretationen aber auch Zitate aus der Popmusikgeschichte und viel Situationskomik einfließen.

Der Humor kommt auch am Abend darauf an gleicher Stelle ganz sicher nicht zu kurz. Schon 2015 sorgten „Bidlah Buh“ mit zwei Weihnachtskonzerten für eine ausverkaufte Exerzierhalle. Jetzt kehren die drei Hamburger endlich zurück. „Advent, Advent, der Kaktus brennt“ verkündet das Trio, das stilecht im Frack auftritt und virtuos die verschiedensten Instrumente zum Klingen sowie unterschiedlichste Musik zu Gehör bringt. Dazwischen tanzen Nikolausmützen und der „Santa Claus“ wird in Moonboots gesteppt. Freuen Sie sich auf Musik-Comedy auf allerhöchstem Niveau.

LEO Glücksmoment

Der LEO Glücksmoment ist abgelaufen.

LEO mit deinen Freunden teilen:

Weitere Tagestipps