LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Mai 2020
Mai 2020
LEO Mai 2020
LEO Tagestipp
"Westwind"© Zorro Filmverleih

Heimatfilme mal ganz anders – "Westwind"

Veröffentlicht am Dienstag, 21. April 2020

Längst haben sich viele von uns daran gewöhnt, statt des Blicks in die Fernsehzeitung unser ganz eigenes Unterhaltungsprogramm zu gestalten. Jetzt, wo draußen nicht los ist und los sein darf, wird das nun noch viel häufiger so sein. Die Auswahl an Online-Videotheken ist groß, die an Filmen und Serien erst recht. Wir erleichtern die Qual der Wahl – mit Filmen, die ein Stück Anhalt-Wittenberg ins Wohnzimmer holen. Heute: "Westwind"

Im Sommer 1988 reisen die Zwillinge Doreen und Isabel zum ersten Mal aus der DDR in das sozialistische Ausland. Auf dem Weg zum Ferienlager am ungarischen Balaton lernen sie Arne und Nico aus Hamburg kennen. Doreen und Arne verlieben sich ineinander und schon bald reift ein riskanter Plan. Nacheinander sollen die jungen Frauen in einem VW Käfer, versteckt hinter der Rückbank, in den Westen geschmuggelt werden. Die unzertrennlichen Schwestern stehen vor der folgenschwersten Entscheidung ihres Lebens. Als „schönste Liebesgeschichte des Jahres“ und „kleiner und gerade dadurch ganz großer Film“ wurde „Westwind“ bei seiner Veröffentlichung im Sommer 2011 gelobt. Neben dem Balaton und Berlin waren auch Band Schmiedeberg und Bergwitz im Landkreis Wittenberg Drehorte.

--> „„Westwind“ kann im Abo von „Amazon Prime“ und „realeyz“ kostenfrei gesehen werden. Im Verleih gibt es ihn bei „Amazon“ und „Pantaflix“ ab 3 Euro, die DVD ist schon für 5 Euro erhältlich.

Den nächsten Film gibt's morgen.

LEO Tagestipp mit deinen Freunden teilen:

Weitere Tagestipps