LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

November 2020
November 2020
LEO November 2020
LEO Tagestipp
Motiv Heimat-Stipendium
Motiv Heimat-Stipendium© J. Rückert/Kunststiftung Sachsen-Anhalt

Fantasiewesen gesucht

Veröffentlicht am Freitag, 15. Januar 2021

Im Rahmen des "Heimatstipendiums#2" der Kunststiftung Sachsen-Anhalt arbeitet die hallesche Künstlerin Julia Rückert schon seit Oktober im Museum für Naturkunde und Vorgeschichte in Dessau. Im Rahmen des Projektes modelliert sie fantasievolle Mischwesen. Nachdem im Dezember schon alle Kinder Dessau-Roßlaus zum Mitmachen aufgerufen wurden, wird der Wettbewerb auf vielfachen Wunsch nun für alle Kinder in ganz Sachsen Anhalt geöffnet. Sie sind aufgerufen, ihre eigenen Fantasiewesen zu erschaffen und in Bildern festzuhalten.

Loriots berühmte Steinlaus ist das wohl prominenteste Beispiel eines Tieres, das es eigentlich nie gab, es aber sogar bis zu einem eigenen Eintrag in eines der wichtigsten Medizinischen Wörterbücher schaffte. Die Keramikünstlerin Julia Rückert lässt sich im Dessauer Museum nun von bekannten und seltenen Tieren sowie ausgestorbenen Eiszeitbewohnern inspirieren, die dort als Präparate bzw. Modelle zu finden sind. Als künstlerische Interventin ergänzen die so entstehenden Exponate die naturwissenschaftliche Sammlung.

Am nun erweiterten Kreativwettbewerb können sich alle in Sachsen-Anhalt lebenden Kinder bis 14 Jahren beteiligen. Ob sie ihre Schöpfung malen, zeichnen oder basteln bleibt dabei ganz ihrer Kreativität überlassen. Die Bilder bzw. Fotos der Fantasiewesen müssen im A4-Format angefertigt und mit dem Namen des Teilnehmers sowie Telefon- oder Mail-Kontakt der Eltern versehen werden. Eingereicht werden können die Beiträge per Post an das Museum für Naturkunde und Vorgeschichte Dessau (Askanische Straße 32, 06842 Dessau-Roßlau), eingescannt per E-Mail an mail@juliarueckert.de und durch Einwurf in den Briefkasten bzw. Abgabe am Empfangstresen des Rathauses Dessau (adressiert an die Pressestelle, Herrn Schüler).

Die besten Bilder werden von Julia Rückert als Skulpturen zum Leben erweckt und in einer großen Ausstellung im Herbst 2021 im Naturkundemuseum präsentiert. Als Preise winken außerdem ein Museumsbesuch samt Führung und eine Kinder-Jahreskarte für den Dessauer Tierpark. Einsendeschluss ist der 28. Februar.

LEO Tagestipp mit deinen Freunden teilen:
Vereinshelden (Contentbreaker)
Vereinshelden (Contentbreaker) - Die Stadtwerke Dessau suchen eure Vereinshelden!

Werbung

Weitere Tagestipps