LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Februar 2020
Februar 2020
LEO Februar 2020
LEO News
Maxi BiewerLEO Glücksmoment
Maxi Biewer© Patrice Venne

Sonnige Aussichten

Veröffentlicht am Dienstag, 28. Januar 2020

Man kennt das ja: Wenn man nicht weiß, wie man in ein Gespräch einsteigen soll, sich nicht gut genug kennt, um gleich die Krankheitsgeschichten auszupacken oder sich vielleicht generell nicht so viel zu sagen hat, redet man erst einmal über das Wetter. Das betrifft jeden, ärgert oder erfreut alle und ist im Normalfall sogar abwechslungsreich. Eine, die sich damit besonders gut auskennt, ist am 22. Februar im Veranstaltungszentrum Schloss Köthen zu Gast.

Wenn jemand etwas über das Wetter erzählen kann, dann ist das mit Sicherheit Maxi Biewer. Seit 1992 moderiert die Berlinerin die Wettervorhersagen des Fernsehsenders RTL, von „Guten Morgen Deutschland“ bis „RTL Aktuell“. Weit über 15.000 Vorhersagen aller Wetterlagen hat sie seitdem verkündet und verfügt somit über einen so reichen Erfahrungsschatz wie wohl keine Zweite. Und den hat sie nun auch zwischen zwei Buchdeckeln verewigt. „Ich mach‘ aus Regen Sonnenschein“ ist der Titel des im Eulenspiegel-Verlag erschienenen, autobiographischen Buches, aus dem die Frohnatur in Köthen lesen und im Plauderton berichten wird.

Wie entsteht überhaupt ein Wetterbericht – und warum liegt er gefühlt ständig daneben? Wie hält man die Zuschauer bei Laune, wenn die Aussichten nicht auf Sonne und blauen Himmel stehen? Diesen und vielen weiteren Fragen wird sich Biewer widmen. In kurzen Geschichten geht es durch alle Jahreszeiten und auf verschiedene Kontinente. Neben ihrer Sicht auf das Wetter, die Meteorologie, die hohe Kunst der Vorhersage und ihre Fernsehkarriere gibt Deutschlands dienstälteste Wetterfee aber auch Einblicke in ihr Privatleben. Sie berichtet, wie ihr berühmter Lachanfall sie als Rapperin zu Stefan Raabs „TV Total“ brachte, erzählt von Silvesterplänen und durchwachten Nächten.

Begonnen hat Maxi Biewer ihre Karriere übrigens, nach einer Lehre zur Elektronikfacharbeiterin, als studierte Schauspielerin. Im DDR-Fernsehen war sie Ende der 1980er Jahre unter anderem im bekannten Mehrteiler „Sachsens Glanz und Preußens Gloria“ zu sehen. Auch am damaligen Landestheater Dessau spielte die heute 55-Jährige mehrere Gastrollen. In Köthen erzählt sie offen, optimistisch und mit einem Schuss Selbstironie von der manchmal bewölkten, meist aber heiteren Großwetterlage ihres Lebens.

LEO Glücksmoment

Der LEO Glücksmoment ist abgelaufen.

LEO mit deinen Freunden teilen:

Weitere Tagestipps