LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

April 2020
April 2020
LEO April 2020
LEO News
Christian Redl und Profilerin Suzanne Grieger-LangerLEO Glücksmoment
Christian Redl und Profilerin Suzanne Grieger-Langer© Jim Rakete und Suzanne Grieger-Langer (v.l.)

Abgesagt! - Es wird kriminell…

Veröffentlicht am Dienstag, 25. Februar 2020

Die Stadt Dessau-Roßlau hat bis einschließlich 27. März alle Veranstaltungen aufgrund des Corona-Virus untersagt. Auch diese Veranstaltung entfallen daher bzw. werden zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Ursprüngliche Meldung:

Opfer eines Verbrechens zu werden, ist mit Sicherheit für jeden Menschen ein Alptraum. Und trotzdem üben Erzählungen darüber eine ungebrochene Faszination auf uns aus. Krimis und Thriller füllen Bestsellerlisten, „Tatort“ und Co. sorgen für hohe Einschaltquoten. Zwei Veranstaltungen im Golf-Park Dessau geben aus sehr unterschiedlichen Perspektiven Einblicke in die Welt der echten Kriminalität.

Je friedlicher eine Gesellschaft lebt, desto mehr scheint sie von Verbrechen angezogen zu sein. Auch die Aufklärung realer Straftaten ist oft spannend wie ein Krimi, geschrieben vom Leben selbst. Unter den Nervenkitzel, an der Seite der Ermittler dem Täter auf der Spur zu sein, mischt sich meist die Beruhigung, zum Glück nicht selbst betroffen zu sein. Doch das kann sich schnell ändern…

Suzanne Grieger-Langer ist Profilerin. Krimifans kennen diese Bezeichnung für einen Psychologen, der anhand von Tatspuren und Verhaltensweisen ein Persönlichkeitsprofil gesuchter Täter erstellt. Grieger-Langer jedoch widmet sich Taten, denen jeder zum Opfer fallen kann, ohne seinem Peiniger je zu begegnen – und in deren Zentrum auch sie bereits stand: Cybermobbing und Rufmord. Wer sind diese Menschen? Was sind ihre Beweggründe? Wie gehen sie vor? Und vor allen Dingen: Wie kann man sich schützen? In ihrer Live-Show „Cool im Kreuzfeuer“ verrät Grieger-Langer, wie man Täter entlarvt und ihnen das Handwerk legt – enthüllend, fesselnd, aufwühlend und gepaart mit einer Portion feinsinniger Realsatire.

„Crime Live: Wahre Verbrechen – Wahre Geschichten“ ist rund eine Woche später an gleicher Stelle der Titel einer inszenierten Lesung mit Schauspieler Christian Redl. Seine Hauptrolle im Fernsehfilm „Der Hammermörder“ machte ihn 1990 einem großen Publikum bekannt. Seitdem ist der Künstler immer wieder in Rollen beidseits des Gesetzes geschlüpft, die des Täters und die des Ermittlers. Seit 2006 spielt er den wortkargen, einzelgängerischen Kommissar Torsten Krüger in den „Spreewaldkrimis“. In seiner Lesung präsentiert er besonders packende Geschichten aus der „Stern“-Magazinreihe „Crime“, die seit 2015 eine große Fangemeinde gefunden hat.

LEO Glücksmoment

Der LEO Glücksmoment ist abgelaufen.

LEO mit deinen Freunden teilen:
LEO Steady (Top/Contentbreak)
LEO Steady (Top/Contentbreak) - LEO Steady

Werbung

Weitere Tagestipps