LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Oktober 2020
Oktober 2020
LEO Oktober 2020
LEO News
Dieter LEO Glücksmoment
Dieter "Maschine" Birr© Veranstalter/Pressefoto

Musiklegenden und krimineller Spaß

Veröffentlicht am Montag, 14. September 2020

An den letzten beiden September-Wochenenden geben sich die außergewöhnlichen Veranstaltungen in der Dessauer Marienkirche die sprichwörtliche Klinke in die Hand. „Puhdys“-Fans dürfen sich auf spannende Einblicke in ihre Lieblingsband freuen, ein Fernsehstar gibt kriminell-unterhaltsame Geschichten zum Besten, ein anderer schlüpft in die Rolle eines irischen Recken und ein Konzert erinnern an den legendären „Man in Black“.

Die „Puhdys“ sind das Lebenswerk von Dieter „Maschine“ Birr. Er war nicht nur knapp 50 Jahre lang Sänger und Frontmann der Kultband, sondern schrieb auch fast alle Hits der Bandgeschichte. Und auch wenn er nach der Trennung längst wieder neue Wege geht, bleibt die Zeit, um an ausgesuchten Spielstätten auf das bewegte halbe Jahrhundert zurückzublicken. Im Gespräch mit Kai Suttner plaudert er aus dem Nähkästchen. Und musiziert wird natürlich auch.

Seine Fans wählten ihn zum „coolsten Kommissar Deutschlands 2018“, als Kommissar Overbeck war er bisher über 60 Mal in der beliebten Krimiserie „Wilsberg“ zu erleben. Für seine Lesung in der Marienkirche wechselt Roland Jankowsky nun die Seiten. In den von ihm gelesenen Kurzgeschichten geht es um Killer und die Tücken des kriminalistischen Berufsstandes. Denn nicht jede Kugel trifft den Richtigen – aber Jankowsky als exzellenter Vorleser auf jeden Fall den richtigen Ton. Ganz ihrem musikalischen Idol Johnny Cash haben die Musiker von „Bandana“ ihr Schaffen gewidmet. Bereits 2001 gegründet, hat sich die Band bis heute dem authentischen „Boom Chicka Boom“-Sound Cashs verschrieben und wird neben seinen größten Hits auch weniger bekannte Titel präsentieren. Wie es schon beim Original üblich war, darf auch das Dessauer Publikum seine Songwünsche aus dem gesamten Cash-Repertoire auf die Bühne rufen.

„The Irish Rover“ ist am 26. September dann der Titel eines inszenierten Konzerts, das die Herzen aller Irland-Freunde höher schlagen lässt. Denn die „Irish Cowboys“ bringen nicht nur den authentischen Sound der Grünen Insel in die Marienkirche, sondern auch den Schauspieler, Moderator und Sänger Carsten Speck. In der Rolle des Rover führt er in Spielszenen durch das Programm und lässt die Helden der irischen Geschichte wieder auferstehen.

LEO Glücksmoment

Der LEO Glücksmoment ist abgelaufen.

LEO mit deinen Freunden teilen:
LEO Steady (Top/Contentbreak)
LEO Steady (Top/Contentbreak) - LEO Steady

Werbung

Weitere Tagestipps